General

Verursachen Myome Unfruchtbarkeit?

Verursachen Myome Unfruchtbarkeit?

Ferti-Jin Frauengesundheits- und IVF-Zentrum Klinischer Direktor, Gynäkologie, Geburtshilfe und IVF-Spezialist Op. Dr. Seval Taşdemir sagte: „Nehmen Sie die Myome, die sich in der Gebärmutter und in der Gebärmutterwand entwickeln und zu Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten führen können, ernst. Wenn Sie Schmerzen in der Leistengegend haben, konsultieren Sie einen Arzt. “Wie oft und bei wem treten Myome auf?Myome treten bei jeder vierten Frau auf. Myome im Alter von 30-40 Jahren schrumpfen nach den Wechseljahren. 40 Prozent der Frauen über 40 haben Myome, und etwa 75 Prozent der Frauen mit Myomen wissen nicht, dass sie Myome haben.Warum treten Myome auf?Obwohl die genaue Ursache von Myomen unbekannt ist, wird angenommen, dass Östrogen (weibliches Hormon) zum Wachstum von Myomen führt. Während der Schwangerschaft wachsen während dieser Zeit Myome, da die Menge des freigesetzten Östrogens zunimmt. In den Wechseljahren sinken die Östrogenspiegel und Myome schrumpfen. Menschen mit Uterusmyomen entwickeln mit größerer Wahrscheinlichkeit Myome, insbesondere in ihren Familien, Müttern, Schwestern oder Großmüttern.Wie schnell wachsen Myome?Gewöhnlich wachsen sehr langsam wachsende Myome schnell während der Schwangerschaft und bei Frauen, die eine östrogenhaltige Hormontherapie erhalten.Verursachen Antibabypillen Myome?In der Vergangenheit wurde angenommen, dass Antibabypillen Myome verursachen, weil sie Östrogen und Progesteron enthalten. Es gab jedoch keinen Unterschied im Risiko von Uterusmyomen zwischen Frauen, die Antibabypillen einnahmen und nicht einnahmen.Was sind die Symptome von Myomen?Viele Myome geben keinen Hinweis. Beschwerden durch Myome; Myome variieren in Größe, Lage und Anzahl. Die häufigsten Beschwerden von Myomen sind: Leisten- und Bauchschmerzen, Fülle und Druck in der Leiste und im Bauch, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, übermäßige und anhaltende Menstruationsblutungen und Zwischenblutungen. Anormale Blutungen treten zwischen Menstruationsblutungen aufgrund der Kompression der Myome zum Endometrium (innere Schicht der Gebärmutter) auf. Häufiges Wasserlassen ist auf eine verminderte Blasenkapazität zurückzuführen. Wenn der Druck aufgrund eines Myoms nicht korrigiert wird, können die Nieren geschädigt werden. Myome im unteren Bereich der Gebärmutter komprimieren den Dickdarm und den Mastdarm. Folglich wird der Stuhlgang schwierig, es können Verstopfungen und Hämorrhoiden (Hämorrhoiden) auftreten.Können Myome Schmerzen verursachen?Myome brauchen Blut und Sauerstoff, um zu wachsen. Wenn plötzlich wachsende Myome nicht gut bluten und der Sauerstoffbedarf nicht gedeckt wird, kommt es zum Zelltod und degeneriert. Gleichzeitig verursachen die entstehenden Chemikalien Schmerzen.Führen Myome zu Unfruchtbarkeit?Uterusmyome können Unfruchtbarkeit verursachen. Die Ursache für Unfruchtbarkeit sind Myome in 2-3% der Fälle, die keine Kinder haben können. Myome können das Endometrium verändern und verhindern, dass sich die befruchtete Eizelle an der Gebärmutter festhält. Darüber hinaus verhindert es, dass die Spermien in die Eizelle gelangen und befruchtet werden, indem Druck auf die Eileiter ausgeübt wird. Schwangerschaftsraten nach Entfernung von Myomen erhalten; Patientenalter und andere Hindernisse für die Schwangerschaft.Können Myome Fehlgeburten verursachen?Frauen mit Uterusmyomen können so niedrig wie 40 Prozent sein. Störungen des Endometriumgewebes und der Uterusblutversorgung können zu Frühgeburten führen. Mit der Wirkung der Erhöhung des Östrogens während der Schwangerschaft wachsen Myome und verhindern die Entwicklung des Babys und der Plazenta (Ehefrau) entsprechend der Größe und Größe der Gebärmutter, was zu Fehlgeburten führt. Nach der chirurgischen Entfernung von Myomen können 80 Prozent der Patienten mit Fehlgeburten gesunde Kinder haben.


Video: Eierstockzysten: Symptome, Diagnose & Therapie von Ovarialzysten. Dr. Novak (Juni 2021).