Ernährung

Ernährungsliste in der Schwangerschaft

Ernährungsliste in der Schwangerschaft

Liste der Schwangerschaftsernährung:

I Trimester - Wie wird im ersten Trimester der Schwangerschaft gegessen?Obwohl sich der tägliche Energiebedarf individuell ändert, sollte er in der Schwangerschaft zunehmen. Das heißt aber nicht, dass man zu zweit unbegrenzt essen oder zu Abend essen kann. Eine Zunahme von 100 Kalorien pro Tag im 1. Trimester reicht aus, um diesen Bedarf zu decken. Es wird empfohlen, zwischen 2500 und 2700 Kalorien pro Tag für schwangere Frauen zu konsumieren. Es sollte nicht vergessen werden, dass es aus verschiedenen Nahrungsquellen stammen sollte.Kalte und geruchlose Nahrungsmittel sollten bevorzugt werden, um Übelkeit zu verhindern. Insbesondere Ingwertee lindert in dieser Zeit Übelkeit: Schwermetallarten wie Thunfisch, Schwertfisch, roher verzehrter Fisch wie Sushi, ungekochtes Fleisch wie Feinkost und rohe Eier. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Alkohol- und Koffeinkonsum gewidmet werden, und der Alkoholkonsum sollte eingestellt werden, sobald die Nachricht von einer Schwangerschaft eingeht, und der Koffeinkonsum sollte so weit wie möglich eingeschränkt werden.II. Trimenon - Wie wird im zweiten Trimenon der Schwangerschaft gefüttert?Während dieser Zeit sollten Sie weiterhin die von Ihrem Arzt empfohlenen vorgeburtlichen Multivitamin-, Folsäure- und Eisenpräparate einnehmen.Anämie ist eines der häufigsten Probleme, die während der Schwangerschaft auftreten. Wenn Sie während dieser Zeit eisenreich essen müssen, kann es ratsam sein, Eisenpräparate von Ihrem Arzt einzunehmen. Versuchen Sie, Ihre Ernährung auf 3 Hauptmahlzeiten und 2-3 Zwischenmahlzeiten zu beschränken. In diesem Zeitraum sollte der tägliche Gesamtkalorienbedarf von 100 Kalorien auf 300 Kalorien erhöht werden. Mit anderen Worten, eine schwangere Frau verbraucht in diesem Zeitraum von 2800 Kalorien durchschnittlich 2500 Kalorien pro Tag. Hierfür können Sie sich an einen Ernährungsberater wenden, um ein geeignetes Ernährungsprogramm zu erhalten. Besonderes Augenmerk sollte auf rohes oder unzureichend gekochtes Fleisch, Hühnchen oder Fisch aus ungekochten Lebensmitteln gelegt werden. Beim Kochen zu Hause muss darauf geachtet werden, dass kein rohes Gemüse, insbesondere mit solchen Lebensmitteln, in Berührung kommt und dass verschiedene Schneidbretter und Messer verwendet werden.III Trimester - Wie soll man in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft essen?Gemüse und Obst - Es wird empfohlen, ungefähr 7 Portionen pro Tag in diesen 2 Lebensmittelgruppen zu konsumieren. Gemüse und Obst sind Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Es ist reich an Vitamin C und hilft Ihrem Baby, Ihren Zähnen und anderen Geweben, gesünder zu werden. Vitamin C erhöht auch die Wundresorption und beschleunigt die Wundheilung. Beispiele für vitamin C-reiches Gemüse und Obst sind Erdbeeren, Melonen, Orangen, Tomaten, Paprika, Gemüse, Kohl und Brokkoli. Gemüse und Obst ergänzen Ihre Ernährung mit Ballaststoffen und Mineralstoffen, wodurch Sie energischer werden.