Psychologie

Pränataldiagnostik bei gesunden Babys

Pränataldiagnostik bei gesunden Babys


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der gesunde Wunsch ihres Babys ist der Wunsch jeder Mutter und jedes Vaters. In der Vergangenheit war es unmöglich, die Gesundheit des Babys vor der Geburt zu kennen. Dank pränataler Tests werden jedoch viele Dinge über die Gesundheit des Babys während der Schwangerschaft gelernt. Fachärztin für Geburtshilfe und Gynäkologie Fachärztin für Sonographie und Pränetaldiagnostik im Jinemed Women's Health Center Op. Dr. Sehen Sie sich Deniz Yavuz 'vollständiges Profil an beantwortet Fragen, die akıl in den Sinn kommen

: Können Eltern vor der Geburt etwas über die Gesundheit ihrer Babys lernen?
Op. Dr. Sehen Sie sich Deniz Yilmaz 'vollständiges Profil an Ist es ein kleines Mädchen oder ein Junge? Wird er grünäugig sein wie seine Großmutter oder groß wie sein Großvater? Wird er die mathematischen Fähigkeiten seines Vaters oder das Musikohr seiner Mutter haben? Diese Fragen sind unveränderliche Themen der Bürodiskussionen von Familien- und Freundegesprächen bis zum Ende der Schwangerschaft. In diesen Gesprächen ist das einzige Problem, über das die Eltern nicht zu sprechen wagen, mı Ist mein Baby gesund? In der Schwangerschaft Ihrer Mutter und Großmutter würde diese Frage bis zur Geburt unbeantwortet bleiben. Dank vorgeburtlicher Untersuchungen kann man heute schon in den frühen Stadien der Schwangerschaft viel über die Gesundheit des Babys lernen.

: Sollten alle Mütter vorgeburtliche Tests erwarten?
Op. Dr. Sehen Sie sich Deniz Yilmaz 'vollständiges Profil an Vorgeburtliche, vorgeburtliche Tests sind nicht jedermanns Sache. Einige werdende Mütter sollten jedoch auf jeden Fall angewendet werden.

• Familienmitglieder mit genetisch bedingten Krankheiten oder Träger solcher Krankheiten

• Personen, die während der Schwangerschaft einer Infektion ausgesetzt sind, wie Toxoplasmose, Röteln usw.

• Personen mit früheren anomalen (behinderten) Babys

• Mütter über 35 Jahre

• Schwangere mit erhöhtem Risiko bei Screening-Tests wie Doppel- und Dreifachtests

• Pränatale Tests eignen sich für schwangere Frauen, deren Anomalien im Rahmen einer detaillierten Ultraschalluntersuchung zum Screening der Anomalie festgestellt wurden, z. B. Herzloch, Gaumenspalte, Wasseransammlung im Gehirn (Hydrocephalus) und dergleichen.

: Was sind pränatale Diagnosemethoden?
Op. Dr. Sehen Sie sich Deniz Yavuz 'vollständiges Profil an Pränatale Diagnosemethoden werden als interventionelle und nicht-invasive Methoden unterteilt. Nicht-invasive waren Doppel-, Dreifachtest und Ultraschall; Interventionelle umfassen Chorionzottenbiopsie (Plazentabiopsie), Amniozentese (Fruchtwasserentnahme) und Cordozentese (Blutentnahme aus dem Baby).

: Was für eine Entscheidung wird getroffen, wenn die Testergebnisse nicht normal sind?
Op. Dr. Sehen Sie sich Deniz Yavuz 'vollständiges Profil an Bei den meisten vorgeburtlichen Diagnosetests ist das Ergebnis normalerweise normal. Bei einer Gruppe von Patienten, deren Ergebnisse nicht normal sind, erfolgt die Diagnose von Anomalien, die mit einer schweren geistigen Behinderung oder einer mit dem Leben unvereinbaren körperlichen Behinderung verbunden sind, jedoch vor der Geburt. Mit Hilfe erfahrener genetischer Berater können wichtige Entscheidungen über diese Schwangerschaft und zukünftige Schwangerschaften getroffen werden, indem die Familie informiert wird.

: Was sind die häufigsten Probleme?
Op. Dr. Sehen Sie sich Deniz Yavuz 'vollständiges Profil an Angeborene Behinderungen treten bei 3% der Geburten auf, und diese Anomalien sind für 20 bis 30% der Todesfälle bei Kindern verantwortlich. Neurologische und psychologische Störungen sowie größere chirurgische Eingriffe sind bei Säuglingen häufiger anzutreffen. 20% der angeborenen Anomalien sind genetisch vererbte Krankheiten, 6% sind chromosomale Anomalien und 8% sind genetische Krankheiten. Bei vielen dieser Erkrankungen können vorgeburtliche Diagnosetests durchgeführt werden.

: Wird es in den kommenden Jahren neue Entwicklungen in der Schwangerschaftsdiagnostik geben?
Op. Dr. Sehen Sie sich Deniz Yilmaz 'vollständiges Profil an Methoden der pränatalen Diagnostik gehören zu den sich rasch entwickelnden Bereichen der Medizin. Da sich die Entwicklungen in der Genetik in allen Bereichen widerspiegeln, freut es uns Ärzten auf dem Gebiet der Schwangerschaftsdiagnostik am meisten, jeden Tag ein neues Gen zu entdecken. Zusätzlich zu den von uns beschriebenen Standardmethoden gibt es andere Methoden, die für die pränatale Diagnostik experimentell oder klinisch verwendet werden. Unter diesen können die Präimplantationsdiagnosemethode, die sich im Röhrchenkind befindet, und 1-2 Zellen aus dem Embryo, die Diagnosemethode und das Blut der Mutter in den Babyzellen durch die Diagnosemethode erwähnt werden. Keine der beiden Methoden kann die Standarddiagnosemethoden der Chorionzottenbiopsie, Amniozentese oder Cordozentese ersetzen. Es können jedoch einige genetische und chromosomale Störungen gescreent werden.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos