Schwangerschaft

Sei gegrüßt, ich bin schwanger!

Sei gegrüßt, ich bin schwanger!

Ist es nicht absolut ein undefiniertes Glück für Sie, einer neuen Kreatur in Ihrem Körper Leben einzuhauchen? Es muss sehr aufregend sein zu sehen, wie er sich Schritt für Schritt entwickelt. Hier ist die unglaubliche Geschichte von der Reise vom Mutterleib zur Geburt…

In dem Moment, in dem eine Frau herausfindet, dass sie Mutter wird, hat sie die unglaublichste Freude in ihrem Leben. Geben Sie dem Leben ein Eigenleben… Es muss wirklich großartig sein! Aus diesem Grund wollen werdende Mütter für neun Monate keine mehr missen. Vom ersten Moment bis zur Geburt wird das Abenteuer in Aufregung erlebt.

Es ist so winzig ...

Beim Geschlechtsverkehr teilt sich die neue Zelle 8 Stunden, nachdem das Sperma die Eizelle erreicht hat, zum ersten Mal. Mit anderen Worten, die Chromosomen der Ei- und Samenzellen (Träger erblicher Eigenschaften) bilden Paare und vermischen sich miteinander. Nach dieser Fusion teilt sich die erste Zelle und überträgt erbliche Merkmale an andere. Kurz nach der Befruchtung wird die Augenfarbe des geborenen Kindes, ob das dunkle Haar der Mutter oder das helle Haar des Vaters, bestimmt, ob die Familie der Mutter musikfähig ist und welches Geschlecht sie hat. Die Reise der befruchteten Eizelle in den Eikanal dauert ca. 6 - 8 Tage. Wenn die befruchtete Zelle die Gebärmutter erreicht, hat sie die Größe eines Nadelkopfes. Ist das nicht winzig?

Ein neues Leben ...

Die Zellen, die die Gebärmutter erreichen, beginnen nun, die Trennung von neuem Leben zu realisieren. Die Hälfte dieser Zellen bildet die Plazenta. Die andere Hälfte entwickelt Embryonen.

50 Prozent des Erbguts der sich vermehrenden Schwangerschaftszellen gehören dem Vater. Daher sind Babyzellen dem Immunsystem der Mutter genetisch fremd. Daher muss das Baby vom Körper der Frau als Fremdorgan abgestoßen werden. Mit den Kontrollmechanismen, die für heute nicht vollständig beleuchtet sind, wird der Embryo jedoch nicht abgestoßen und entwickelt sich weiter, indem er sich an der Schleimhaut im Uterus festhält. Hier ist das Wunder der Natur! Die Zellen, aus denen die Plazenta besteht, vermehren sich in der Schleimhaut und schädigen hier die Kapillaren. Daher verursachen einige Schwangerschaften in dieser frühen Phase leichte und harmlose Blutungen. Du musst dir keine Sorgen machen.

Ja! Du bist schwanger!

Wenn sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter festsetzt, senden die Hormone ein Signal, dass der Körper schwanger ist. Insbesondere die Produktion von HCG-Hormonen aus der Plazenta nimmt zu. Der Wert dieses Hormons am ersten Tag, wenn sich die Zelle an die Uteruswand anlagert, steigt nach 2 Tagen von 10 auf 100 an. In Schwangerschaftstests ist es einfach, HCG zu messen, das im Körper der schwangeren Frau zunimmt und sich fast alle 48 Stunden verdoppelt. Wenn dieses Hormon einen bestimmten Wert erreicht, ändert sich die Farbe des im Test verwendeten Stabs. Die heute verwendeten Tests sind so empfindlich geworden, dass man mit Sicherheit wissen kann, ob die Frau am ersten Tag der Menstruation schwanger ist.

9 Monate Abenteuer

Die erste Untersuchung in der Schwangerschaft erfolgt in der Regel in der 5. Schwangerschaftswoche. Wir nennen es fünfte Woche, weil Gynäkologen die Schwangerschaft ab dem ersten Tag der letzten Menstruation berechnen. Die Ärzte führten die erste Ultraschalluntersuchung durch;

• Befindet sich die Schwangerschaft in der Gebärmutter?

• Die Größe und Form des Fruchtwassersacks,

• Sie tun dies, um genaue Informationen über das Vorhandensein von Uterusmyomen im Mutterleib der werdenden Mutter zu erhalten.

Die Mutter entdeckte nur eine graue Silhouette auf dem Ultraschallschirm. Der Fruchtwassersack sieht aus wie eine dunkle Schicht auf dem Bildschirm. Es dauert einige Zeit, bis die Mutter die Bewegung auf dem Bildschirm sieht. Weil die Herzfrequenz des Babys 42 Tage nach der letzten Regelblutung überwacht wird. Bei der zweiten Untersuchung in der 18. - 22. Schwangerschaftswoche überprüft der Arzt die Entwicklung des Babys und die Entwicklung der Herz - Kinn - Lippen - Gaumen - Struktur. In der 28. - 32. Schwangerschaftswoche wird die Entwicklung des Säuglings festgestellt, der Zustand der inneren Organe untersucht und die Menge an Fruchtwasser gemessen.

Pass auf die ersten 3 Monate auf!

In den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft entwickelt sich das Baby. Eine ganz neue Kreatur besteht aus einer Zelle, die noch nicht bemerkt wurde. Während Ihrer 12. Schwangerschaftswoche ist Ihr Baby 6 bis 7,5 cm groß und wiegt 15 g. Sein Herz und andere Organe haben bereits begonnen, sich zu entwickeln. Winzige Hände und Füße sind ebenfalls geformt und in Bewegung. Ihr Baby entwickelt sich jetzt für nur 6 Monate in Ihrem Bauch.

Während der ersten 3 Monate der Schwangerschaft gibt es keine großen Unterschiede im Körper der werdenden Mutter. Da sich in dieser Zeit jedoch die Organe des Babys zu entwickeln beginnen, sollten Sie doppelt mehr auf Ihre Gesundheit achten. Daher, wenn Sie Alkohol konsumieren und mit dem Rauchen aufhören. Nehmen Sie keine Medikamente ein, ohne Ihren Frauenarzt zu konsultieren.

Symptome einer Schwangerschaft
SymptomeWann ist es gesehen?
Mangel an Menstruationwährend der Schwangerschaft
Morgendliche Übelkeit, DarmgasanstiegZwischen 2 und 8 Wochen der Schwangerschaft
Häufiges WasserlassenNach 6 - 8 Schwangerschaftswochen
Schmerzen und Schwellung der BrüsteEin paar Tage nach der Schwangerschaft
Blaue, rosa Linien auf der Brust und der Haut unter dem BauchIn den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft
Übermäßiges Verlangen nach bestimmten LebensmittelnIn den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft
Verdunkelung der Linie, die sich über den Kern erstrecktIm 4. - 5. Schwangerschaftsmonat

N Was erwartet dich, während du auf dein Baby wartest? " aus dem Buch.