General

Babysicherheit und Spiele am Strand im Sommer

Babysicherheit und Spiele am Strand im Sommer

Denken Sie daran, wie viel Spaß es in Ihrer Kindheit gemacht hat, an den Strand zu gehen. Ein Baby zu haben, sollte Sie nicht daran hindern, an den Strand zu gehen. Im Gegenteil, Sie können den Strand genießen. In diesem Artikel sollten Sie die Sonne, das Meer und den Sand zusammen mit Ihrem Baby sicher nutzen.

Strandvergnügen
Ihr Baby wird es genießen, mit dem Sand zu spielen, der ihm durch die Finger läuft. Lassen Sie ihn also am Strand frei und lassen Sie ihm die Freiheit, die Nässe und Trockenheit des Sandes mit seinen Berührungen zu erkunden.

Hallo zu den Wellen
Halte dein Baby und umarme das Meer. Lauschen Sie dem rhythmischen Klang der Wellen und atmen Sie den Salzgeruch ein. Wenn das Wasser nicht zu kalt ist, tauchen Sie Ihre Füße ins Wasser, um das Meer zu spüren.

Spiel fortsetzen
Setzen Sie sich neben Ihr Baby und helfen Sie ihm, den Eimer mit der Schaufel zu füllen. Baue gemeinsam eine Sandburg und lass ihn sie dann zerstören. Singe Reime zusammen, lege dich in den Sand und beobachte die Wolken.

Lustige Momente mit Wasserball
Holen Sie sich einen Seeball in lebendigen Farben und rollen Sie ihn dann zu Ihrem Baby. Sie können sicher sein, dass es sehr angenehm sein wird, wenn Sie ihn versuchen, den Ball zu umarmen!

Blumen und Tiere
Gehen Sie zur nächsten Klippe und erklären Sie ihm, was Sie sehen. Lassen Sie es das Wasser berühren und fühlen Sie die Algen auf den Felsen. Stellen Sie ihn den Tieren im Wasser vor. Wenn Ihr Kind groß genug ist, versuchen Sie, etwas im Wasser zu fangen, und lassen Sie es nach gründlicher Untersuchung im Wasser.

Muscheln
Gehen Sie am Strand entlang und sammeln Sie die Steine ​​und Muscheln, die Sie mögen, und untersuchen Sie sie mit Ihrem Kind. Lassen Sie Ihr Kind die Unterschiede in der Berührung spüren und unterscheiden Sie die Änderungen in Farbe und Aussehen. Trennen Sie die, die Sie mögen, und lassen Sie sie als Andenken an die sonnigen Tage, die Sie zusammen verbringen, aufbewahren.

Sicherheit
• Lassen Sie keine Sonnencreme mit mindestens 25+ Schutzfaktoren auf den gesamten Körper einwirken.
• Nicht ohne Hut herausnehmen.
• Trinken Sie regelmäßig, um Austrocknung zu vermeiden.
• Stellen Sie sicher, dass es nicht direkt im Sonnenlicht sitzt.
• Prüfen Sie, ob Sie auch im Schatten schwitzen.
• Lassen Sie es nicht in der Nähe des Meeres / Pools sein, während Sie weg sind. Babys und Kinder können sogar in sehr flachen Gewässern ertrinken, daher sollten Sie vorsichtiger sein.
• Alles, was er am Boden findet; Stein, Muschel usw. Lass ihn es nicht in deinen Mund werfen.

Zusammengestellt von: Ilgaz Kocaoglan


Video: Kleinkind Update, 16 Monate. Fingerfarbe, Spielzeug. gabelschereblog (Juni 2021).