General

Nachtschreien kann durch allergisches Ekzem verursacht werden

Nachtschreien kann durch allergisches Ekzem verursacht werden

Die Aussage, dass ein schlechter Schlaf die Entwicklung des Kindes verlangsamt. Dr. Alfalfa Tabak, insbesondere allergisches Asthma, sei eine der am stärksten betroffenen Krankheiten im Schlafverhalten von Kindern. Platte; Allergisches Asthma, Hustenanfälle und Atemnot seien die häufigsten Ursachen für Schlafstörungen. Asthma - Nasenstauung - Schlafapnoe-SyndromIm Allgemeinen Asthma, begleitet von allergischer Grippe. Dr. Alfalfa Tabak, Asthma und allergische Grippestauung treten ebenfalls häufig auf. Er betont auch, dass Atempausen, die als Schlafapnoe-Syndrom bezeichnet werden, bei Kindern auftreten, denen nachts aufgrund einer Verstopfung der Nase der Sauerstoff entzogen wird.Nachtschreien kann durch allergisches Ekzem verursacht werdenAllergisches Ekzem ist die zweithäufigste Erkrankung bei Kindern, die nachts den Schlaf stört. Diese Krankheit, vor allem in der Nacht aufgrund von verschlimmerten Juckreizattacken, stört den Schlaf von Kindern, die Prof .. Dr. Klee-Platte; Babys, die nachts ohne Grund weinen, sollten nicht vergessen werden, sagt er.

Von allergieauslösender Quelle entfernenYonca Tabak betont die Wichtigkeit eines regelmäßigen Nachtschlafes. Kinder müssen notwendigerweise eine Umgebung erhalten, in der sie schlafen können, in der sie gut schlafen können. In Fällen, in denen es nicht ausreicht, sich von der Substanz fernzuhalten, ist darauf hinzuweisen, dass die Beschwerden mit Allergika unterdrückt werden müssen. Dr. Yonca Tabak: „Wenn wir der Meinung sind, dass die radikale Lösung von allergischen Erkrankungen langfristig darin besteht, den Körper an das Allergen zu gewöhnen, ist es am besten, diese Praxis unverzüglich mit einer sublingualen Tropfenimpfstoffbehandlung bei geeigneten Patienten zu beginnen. “