Allgemeines

Ist es sicher, während der Schwangerschaft selbstbräunende Lotionen oder Solarien zu verwenden?

Ist es sicher, während der Schwangerschaft selbstbräunende Lotionen oder Solarien zu verwenden?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ja und nein.

Wenn Sie sich während der Schwangerschaft nicht attraktiv fühlen, kann das Aussehen sonnengeküsster Haut Wunder für Ihr Selbstwertgefühl bewirken. Die gute Nachricht ist, dass die Inhaltsstoffe in selbstbräunenden Lotionen, Cremes und Schäumen harmlos sind. Daher ist es in Ordnung, sie während der Schwangerschaft zu verwenden.

Diese Produkte sind im Grunde Farbstoffe, die auf der Oberfläche Ihrer Haut bleiben und Ihrem sich entwickelnden Baby keinen Schaden zufügen. Und Selbstbräuner haben sich in den letzten Jahren dramatisch verbessert, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wie ein Extra von auszusehen Willy Wonka und die Schokoladenfabrik.

Ich würde jedoch empfehlen, sich von Spray Tans fernzuhalten, da die Aerosoldämpfe beim Einatmen möglicherweise nicht sicher für Ihre Lunge sind. Sie können sogar in Ihren Blutkreislauf gelangen, was bedeutet, dass sie möglicherweise Ihr sich entwickelndes Baby beeinträchtigen können.

Wenn es um Solarien geht, gibt es jedoch einige Bedenken für Sie und Ihr Baby.

Solarien bergen die gleichen Gefahren wie die Sonne: Sie senden ultraviolette (UV) Strahlung aus, die Hautkrebs verursacht. Glauben Sie niemandem, der Ihnen sagt, dass Bräunungskabinen, die nur UVA-Strahlen aussenden, keine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen.

Eine Studie legt nahe, dass ein zehnmaliger Besuch einer Bräunungskabine im Jahr Ihre Chancen auf Melanom verdoppeln kann - eine der tödlichsten Krebsarten. Das Melanom ist die einzige Krebsart, die sich auf die Plazenta ausbreitet und für Sie und Ihr Baby katastrophal sein kann.

Das Liegen in einem Solarium kann auch Ihre Körpertemperatur auf ein Niveau erhöhen, das für Ihr Baby gefährlich sein kann, insbesondere während Ihres ersten Trimesters. Eine erhöhte Körpertemperatur während der Schwangerschaft - dh über 22 ° C (102 ° F), die in einem Solarium, einem Whirlpool oder einer Sauna auftreten kann - wurde bei sich entwickelnden Babys mit Wirbelsäulenfehlbildungen in Verbindung gebracht.

Und dann gibt es die Sorge, dass ein zu langes Liegen auf dem Rücken den Blutfluss zu Ihrem Herzen und damit auch zu Ihrem Baby einschränken könnte. (In diesem Fall fühlen Sie sich benommen.)

Ein weiterer Nachteil des Bräunens: Schwangere Frauen mit empfindlicher Haut, die sich UV-Strahlen aussetzen - sei es aus Sonnenbänken oder der Sonne - sind möglicherweise anfälliger für Chloasma, diese dunklen Flecken, die während des Gesichts und gelegentlich der Arme auftreten können Schwangerschaft.


Schau das Video: Entspannt durch den Kinderwunsch?! Ehrliche Tipps zu Stress beim schwanger werden (Kann 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos