General

Wie sollen Lebensmittel gelagert werden?

Wie sollen Lebensmittel gelagert werden?

Mit dem Temperaturanstieg im Sommer werden Lebensmittel leichter abgebaut. Speisen und Getränke, die nicht an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, können insbesondere für Kinder eine Bedrohung darstellen. Durchfall und Erbrechen nehmen mit dem Verzehr korrupter oder mikrobieller Lebensmittel zu. Spezialist für Kindergesundheit und Krankheiten İbrahim Çelik, Erbrechen und Durchfall gehören zu den häufigsten Kinderkrankheiten in unserem Land.

Lebensmittelvergiftungen durch Trinken, Verdorbenes oder Mikrobeninfiziertes beginnen oft mit Erbrechen und setzen sich mit Durchfall fort. Dr. Çelik sagt: dışında Die wichtigste Ursache für Durchfall und Erbrechen, abgesehen von Lebensmittelvergiftungen, ist eine Darminfektion mit Viren. Manchmal können auch spezielle Bakterien diese Krankheit verursachen. Die Krankheit verschwindet normalerweise spontan innerhalb einer Woche. Durchfall, der durch Ursachen wie Amöben- und Bazillendysenterie verursacht wird, klingt nicht spontan ab.

Flüssigkeit muss getroffen werden

Durchfall und Erbrechen des wichtigsten Problems ist es, die Bedürfnisse des Kindes zu erfüllen, betonte Dr. Steel: „Es besteht keine Lebensgefahr, außer wenn Flüssigkeit verloren geht. Unmittelbar nach Ausbruch der Krankheit, dh nach dem ersten Erbrechen, ist es angebracht, mit der Zubereitung und Abgabe von Zucker- und Salzwasser zu beginnen, ohne Ihr Kind zum Essen zu zwingen. Außerdem können Buttermilch und Joghurt, Linden, Apfelsaft und Tee verwendet werden, um die verlorene Flüssigkeit zu bedecken “, sagt er. Giardia genannt parasitären Durchfall, der zu lange dauern kann, was darauf hindeutet, dass Stahl, Durchfall mit einer schleimigen Struktur zu finden, Blut in den Arzt gesehen werden will, konsultiert werden.

Symptome

Dr. Stahl „Kinder fühlen sich schwach, auch wenn sie etwas Flüssigkeit verlieren. Wenn Ihr Kind den Flüssigkeitsbedarf nicht oral bekommen kann, kann er sehr gravierende Ausmaße annehmen. Wenn der Verlust von Mundflüssigkeit nicht gedeckt werden kann und wenn die Dehydration, wie z. B. die Herzfrequenz, zu stark ansteigt, die Atmung häufiger wird, die Haut aufgrund von Flüssigkeitsverlust und Mund- und Zungentrockenheit verspannt wird, muss Ihr Kind möglicherweise ins Krankenhaus eingeliefert oder in einer Klinik mit intravenöser Flüssigkeit versorgt werden. “ Er sagt.

Nehmen Sie keine zufälligen Drogen

Diarrhea paka Kultur ohne Einnahme und warum man Antibiotika und Medikamente gegen Durchfall einnimmt, ist absolut unpraktisch, um Steel zu betonen: "Dieser Ansatz wird dazu führen, dass Ihr Kind häufig Durchfall oder Unregelmäßigkeiten des Darmsystems hat", warnt Familien.

Route Virus Achtung!

Unter den Erregern einer akuten Gastroenteritis im Kindesalter sind Route-Virus-Infektionen wichtig. Das Rotavirus ist ein Virus, das jedes Jahr Millionen von Menschen auf der ganzen Welt befällt. Es gilt als die häufigste Ursache für Gastroenteritis, insbesondere im Kindesalter. Spezialist für Kindergesundheit und Krankheiten Dicle Faith sagt: etkil Wirkt sich auf den Dünndarm aus und unterbricht die Absorption von Flüssigkeit und Elektrolyten, was zu ernsthaften Flüssigkeitsverlusten im Körper führt. Daher nimmt es bei Krankenhauseinweisungen aufgrund von Durchfall den ersten Platz ein. Obwohl es in jedem Alter gesehen werden kann, betrifft es am häufigsten Kinder zwischen 4 und 24 Monaten. Während das Rotavirus durch den Kot der Person übertragen wird, die Nahrung und Hände trägt, können Türgriffe, Telefone, Nester und Spielzeug ebenfalls eine Rolle bei der Verbreitung der Infektion spielen. “

Symptome und Behandlung

Die Inkubationszeit der Krankheit beträgt 1-3 Tage. Dr. Der Glaube sagt über Symptome und diagnostische Methoden: Sonunda Am Ende dieser Periode tritt leichtes Fieber mit oder ohne Erbrechen auf. Dann beginnen Bauchschmerzen und viel Wasser, wie Durchfall. Es verursacht schwere und resistente Magersucht bei Kindern. Dies kann dazu führen, dass das Kind nicht genügend Flüssigkeit bekommt. Durchfall ist so häufig, dass das Kind in kurzer Zeit dehydrieren kann. Fieber und Erbrechen dauern normalerweise 2 Tage und Durchfall kann 5-8 Tage anhalten. Symptome einer leichten Infektion der oberen Atemwege (Husten, laufende Nase) können bei Durchfall auftreten. Rota-Virus-Antigentest wird in kurzer Zeit diagnostiziert. Es gibt keine spezifische Behandlung für eine Rotavirus-Infektion. Antibiotika helfen nicht. Die wichtigste Behandlung ist, die verlorene Flüssigkeit zu ersetzen. Wenn Muttermilch genommen wird, wird es definitiv fortgesetzt. Die Verabreichung von Zuckersalzlösungen (ORS) gemäß dem Gewicht der Diarrhöe gemäß den Anweisungen des Arztes hilft, den Flüssigkeitsverlust zu kompensieren. Eine fettarme Durchfalldiät kann angewendet werden. Joghurt, Kartoffeln, Bananen, Reisbrei (wenn das Alter des Kindes angemessen ist) können gegeben werden. Nach und nach und durch häufige Ernährung wird die Aufnahme von Nahrungsmitteln aus dem Darm erhöht. Es gibt keinen Impfstoff gegen die Krankheit.


Video: Gemüse richtig lagern (Juni 2021).