Schwangerschaft

Bereite dich mit Yoga auf die Geburt vor

Bereite dich mit Yoga auf die Geburt vor

Yoga ist der neue Trend der letzten Tage eki Wussten Sie, dass Sie während der Schwangerschaft Yoga machen können? Welches ist sehr häufig im Ausland, „Yoga in der Schwangerschaft“ Anwendung nicht mehr existiert in der Türkei. Sie fühlen sich während und nach der Schwangerschaft körperlich, geistig und seelisch wohl; wenn Sie eine angenehme Geburt haben wollen Dr. Yogalehrer Ersin Saran vom Hakan Eraltan Gesundheits- und Akupunkturzentrumhöre, was er sagt.

: Was ist der Zweck von Schwangerengymnastik und Yoga?
Dr. Kontaktieren Sie Hakan Yildirim direkt Yoga ist eine Lebensweise, die wir unser ganzes Leben nutzen können. Es sind nicht nur Übungen, die bestimmte Körperbewegungen ausführen. Da es eine Lebensphilosophie ist, brauchen wir immer Yoga. Wenn wir Kinder sind, Erwachsene, Schwangerschaft, die eine der Bedingungen des Erwachsenenalters ist, vor der Geburt, nach den Wechseljahren, in unserem Alter. Daher ist es sehr wichtig für die Schwangerschaft. Sport ermöglicht es der Mutter, sich in psychologischer und physiologischer Hinsicht zu entspannen, so dass die Mutter dieses Ereignis als natürliches Wunder bewerten kann. Das wichtigste Ziel bei schwangeren Gymnastik- und Yogaübungen ist die gesunde Vorbereitung des Körpers unter Berücksichtigung der physiologischen und psychologischen Veränderungen, die während der Schwangerschaft bei der Mutter auftreten.

: Handelt es sich bei Yoga und Übungen um eine Studie, die nur für Mütter bestimmt ist, die normal gebären werden?
Dr. Kontaktieren Sie Hakan Yildirim direkt Es ist davon auszugehen, dass Yoga und Übungen in erster Linie auf „normale Geburt“ abzielen. Allerdings sind die Übungen; Egal, ob es sich um eine normale Geburt oder einen Kaiserschnitt handelt, es zielt darauf ab, sich auf jede Art von Geburt vorzubereiten. Weil das Ziel nicht auf wenige Geburtsstunden beschränkt ist; Schwangerschaft, Geburt und postnatale Prozesse.

: Was sind die Vorteile während der Schwangerschaft und Geburt?
Dr. Kontaktieren Sie Hakan Yildirim direkt Entspannungsübungen haben sowohl während der Schwangerschaft als auch während der Entbindung Vorteile: Sie erhöhen die Durchblutung der Plazenta während der Schwangerschaft, sodass der Sauerstoffbedarf von Mutter und Kind während der Schwangerschaft auf gesunde Weise gedeckt wird. Darüber hinaus kann die Mutter mit Gymnastik- und Yogaübungen die benötigten Muskeln bewusst stärken und die notwendige Energie bereitstellen und sich physiologisch und psychisch deutlich besser vorbereiten. Reduziert die Arbeitsschmerzen auf eine nicht unterschätzte Weise. Darüber hinaus dient es sowohl der Schönheit als auch der Gesundheit. Es reguliert die Durchblutung, pflegt die Haut, verbessert die Körperhaltung, bringt Ihnen bei, Ihren Körper wiederzuerkennen, sorgt dafür, dass Sie nach der Geburt schnell und gesund Ihr altes Gewicht erreichen, lindert Angst und gibt Selbstvertrauen. Während dieser Zeit wird die Mutter durch Yoga psychisch entspannter; Er spürt die Integrität von Körper, Seele und Geist in seiner eigenen inneren Struktur und freut sich, mit seinem ungeborenen Baby perfekte Harmonie, Ausgeglichenheit, Ruhe und Frieden zu teilen.

: Ist Yoga in der Schwangerschaft anders als Yoga?
Dr. Kontaktieren Sie Hakan Yildirim direkt Einige der Teile des Yoga, die von nicht schwangeren Menschen praktiziert werden, werden durch die Form des Körpers während der Schwangerschaft nicht mehr anwendbar. Daher ist schwangeres Yoga eine völlig andere Technik. Ich habe in Rumänien studiert. Ich nahm an Studien über schwangeres Yoga in Indien teil. Yoga wird als separate Übung in der Schwangerschaft durchgeführt. Es gibt eine Reihe von Unterschieden. Diese Unterschiede, vor allem das Becken (Leistengegend), um den Bereich laufen zu lassen, den Atem anzuhalten, Studien über die Freigabe des Körpers, um die Muskeln zu stimulieren, die zum Entleeren gedacht sind. Ein spezielles Übungsprogramm ermöglicht es der Mutter, Studien für bestimmte Muskelgruppen durchzuführen. Zu diesen Muskelgruppen zählen Bauchmuskeln, Taillenmuskeln, Beine und Oberschenkel, Becken (Leistengegend), Rücken, Nacken, Schulter und Kopf.

: Wann sollte ich während der Schwangerschaft mit dem Yoga beginnen?
Dr. Kontaktieren Sie Hakan Yildirim direkt Yoga kann von 2 bis 2,5 Monaten begonnen werden. Ich ziehe es jedoch vor, die Zustimmung des Arztes einzuholen. Übelkeit zu Beginn der Schwangerschaft usw. solche Probleme sollten vergangen sein. Darüber hinaus muss die Person ihre Schwangerschaft psychologisch verstanden haben. Sobald diese Bedingungen erfüllt sind, ist Yoga in Ordnung. Gruppenarbeit ist nützlicher. Aber wenn Ein-Mann-Übungen bevorzugt werden, wird Yoga gemacht.

: Wo wird schwangeres Yoga angewendet?
Dr. Kontaktieren Sie Hakan Yildirim direkt Die Türkei ist das einzige Organ, dass Geräte die schwangere Yoga hier. Schwangeres Yoga kann nicht überall angewendet werden. Gesundheits- und Hygienebedingungen müssen erfüllt sein. Schwangere Yoga Hakan Eraltans Gesundheits- und Akupunkturzentrum. Es ist sehr wichtig, es unter einem medizinischen Dach anzuwenden. Es ist sinnvoller, dies in einem Zentrum zu tun, an dem auch der Arzt beteiligt ist. Es ist ruhig und sicher.

Weitere Informationen zu schwangerem Yoga:

Telefon: 0216 336 54 20
mail: ich [email protected]
ich www.drakupunktur.co


Video: Geburtsvorbereitung für Zuhause I Beckenboden Übungen I Online Geburtsvorbereitungskurs (Juni 2021).