Allgemeines

Sollte ich Orangensaft vermeiden, wenn ich stille?

Sollte ich Orangensaft vermeiden, wenn ich stille?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nein. Obwohl saure Lebensmittel und Getränke wie Orangensaft dafür verantwortlich gemacht wurden, dass stillende Babys pingelig oder gashaltig sind, stützen die Beweise dies nicht.

Ebenso wird das Essen von gasinduzierenden Nahrungsmitteln wie Kohl Ihrem stillenden Babygas nicht geben. Abgesehen von Fischen mit hohem Quecksilbergehalt gibt es in der Tat nur sehr wenige Lebensmittel, die während des Stillens vermieden werden sollten.

Als Teil einer Diät für eine gesunde stillende Mutter ist es jedoch besser, Orangen zu essen und die Wasseraufnahme zu erhöhen, als Orangensaft zu trinken. Ganze Früchte enthalten mehr Ballaststoffe und Nährstoffe - ohne den zusätzlichen Zucker, den der Saft enthält - und Wasser hilft Ihnen, hydratisiert zu bleiben, was besonders wichtig ist, wenn Sie stillen.

Wenn Sie gelegentlich ein Glas Orangensaft mögen, entscheiden Sie sich für eine Sorte, die mit Kalzium und Vitamin D angereichert ist.

Mehr erfahren


Schau das Video: Warum machen wir Youtube? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Faudal

    Bravo, I think this is the excellent idea

  2. Narisar

    Danke für den Beitrag, und das ist das Thema

  3. Terris

    Das ist die Lüge.

  4. Roddy

    Das ist der lustige Satz



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos