Allgemeines

Was soll ich tun, wenn mein 8 Wochen alter ständig hungrig zu sein scheint?

Was soll ich tun, wenn mein 8 Wochen alter ständig hungrig zu sein scheint?

So früh in ihrem Leben mit Müsli zu beginnen, ist keine gute Idee. Trotz ihres Gewichts und der Menge, die sie konsumiert, ist ihr Magen-Darm-Trakt noch unreif, und die Einführung eines weiteren Fremdproteins in Getreide kann sie später für Allergien prädisponieren.

In diesem Stadium ihrer körperlichen Entwicklung ist die Formel immer noch die einzige Nahrung, die ein Säugling mit der Formel erhalten sollte. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt das ausschließliche Stillen in den ersten sechs Monaten mit schrittweiser Einführung fester Lebensmittel in den zweiten sechs Monaten für ein gestilltes Baby und die Einführung fester Lebensmittel zwischen 4 und 6 Monaten für ein Säugling, das mit der Formel gefüttert wird.

Einige der Anzeichen dafür, dass Ihr Baby bereit für feste Stoffe ist, sind die Fähigkeit, ziemlich gut in einem Hochstuhl zu sitzen sowie Lebensmittel von einem Löffel zu nehmen und sie auf den hinteren Teil ihres Mundes zu übertragen. Dies bedeutet das Verschwinden des Zungenschubreflexes (bei dem das Baby den größten Teil der in den Mund genommenen Nahrung mit der Zunge über das Kinn drückt). Das letzte Signal ist ein Interesse an Lebensmitteln.

Wenn Ihr Baby so häufig isst, kann ich mir vorstellen, dass Sie denken, dass es mit der Menge an Formel, die es bekommt, einfach nicht zufrieden ist. Wenn sie alle ein bis zwei Stunden rund um die Uhr 4 Unzen nimmt, isst sie viel! . Wenn sie viel spuckt oder Durchfall hat, nimmt sie möglicherweise nicht wirklich all das Essen auf. Oder wenn Sie Pulverformel mit zu viel Wasser mischen, trinkt sie möglicherweise mehr davon, um die Kalorien zu erhalten, die sie benötigt.

Auf der anderen Seite muss ein Baby, das 12 Pfund wiegt - was in ihrem Alter zwischen dem 75. und dem 90. Perzentil des Gewichts liegt - ungefähr 32 Unzen Formel pro Tag essen, etwas geben oder nehmen, um weiter an Gewicht zuzunehmen. Und mit der Formel gefütterte Babys scheinen nach etwa 2, 3 und 6 Monaten Wachstumsschübe zu durchlaufen, wenn sie über einen bestimmten Zeitraum mehr Formel einnehmen und dann zu einer "normaleren" Aufnahme zurückkehren.

Es kann hilfreich sein festzustellen, ob sie all die Male, in denen sie isst, wirklich hungrig ist. Überprüfen Sie das Loch in der Brustwarze - ist es zu groß? Trinkt sie zu schnell und bekommt nicht die Saugzeit, die sie braucht? Das Füttern sollte ungefähr 20 Minuten dauern, mit viel Umarmen und Kuscheln mit Mama oder Papa. Dies hilft, sowohl ihre Ernährungs- als auch ihre Ernährungsbedürfnisse zu befriedigen. Und fragen Sie sich Folgendes: Nimmt sie einen Schnuller oder saugt sie an Daumen oder Fingern, anstatt eine Flasche zu nehmen? Kannst du sie von ihrer Flasche ablenken, indem du mit ihr spielst oder etwas anderes tust? Ermutigen Sie sie vielleicht, die Flasche zu beenden, anstatt sie wegzunehmen, sobald sie angibt, dass sie nicht mehr interessiert ist, indem Sie sie wegschieben oder auf die Brustwarze beißen?


Schau das Video: DAS MACHEN SCHLANKE MENSCHEN ANDERS UND WIE DU ES AUCH LERNEN KANNST (Kann 2021).