General

Was tun, wenn Ihr Kind einen Fremdkörper verschluckt?

Was tun, wenn Ihr Kind einen Fremdkörper verschluckt?

Das Verschlucken von Fremdkörpern, insbesondere im Alter von 1 bis 3 Jahren, ist ein häufiges Problem bei Kindern. Die häufigsten respiratorischen Substanzen; Nüsse und Nüsse wie Nüsse, Früchte mit kleinen Körnern wie Pflaumen, kleine Spielzeugstücke und Münzen. Plötzliches Einatmen mit Verschlucken flüssiger oder fester Stoffe in die Atemwege. Es ist einfacher, flüssige Substanzen durch Husten aus dem Mund zu entfernen, während ein Teil der Feststoffe ausgehustet werden kann, es ist jedoch schwieriger, sie zu entfernen. Wie Fremdkörper, die in die Atemwege gelangen, können durch Husten und Keuchen verstanden werden. Wenn Ihr Kind Atembeschwerden hat, wenn es Rötungen oder sogar Blutergüsse im Gesicht hat, kann der in die Atemwege austretende Gegenstand zum Ersticken führen. Fremdkörper wandern vom Mund zur Speiseröhre, manchmal hängen sie hier und manchmal dringen sie in den Magen vor. Diese Substanzen sind sehr gefährlich, da sie zu Vergiftungen, Magenperforationen und vor allem zum plötzlichen Tod durch Einatmen führen können. Was kannst du tunWenn Ihr Kind einen Fremdkörper verschluckt hat, können Sie: Kippen Sie es zuerst und schlagen Sie es auf den Rücken. In der Zwischenzeit wird das Objekt ausgeworfen, da es zum Ausatmen kommt. Wenn es zu Blutergüssen kommt und Ihr Kind Atembeschwerden hat, legen Sie das Knie mit dem Oberkörper nach unten. Ein Schlag zwischen der Handinnenseite und den Schulterblättern fördert den Husten und erleichtert das Entfernen der Substanz. Versuchen Sie jedoch nicht, das Objekt von Hand zu entfernen, wenn es nicht herausgekommen ist oder bis zum Kehlkopf vorgerückt ist. Bringen Sie ihn sofort in ein Krankenhaus. Wie wird es erkannt?Bei Verschlucken von Fremdkörpern wird die radiologische Untersuchung als diagnostische Methode herangezogen. Mit Hilfe von Röntgenstrahlen kann der Standort von Metallgegenständen leicht erkannt werden. Für Objekte wie Gewebe und Kunststoff ist jedoch eine Endoskopunterstützung erforderlich. Ziel des Endoskops ist es, das Objekt zu entfernen, ohne den Körper in kurzer Zeit zu beschädigen. Wenn der Fremdkörper den Magen verlassen hat, werden die Fäkalien des Kindes beobachtet und das Kind wird unter Kontrolle gehalten, bis sich der Fremdkörper vom Körper entfernt. Lassen Sie das Maß nicht von Hand1- Lassen Sie keine kleinen Gegenstände in der Reichweite Ihres Kindes. 2- Wenn kleine Lebensmittel mit Samen und kleinen Samen auf dem Tisch liegen, stellen Sie sicher, dass Ihr Kind sie nicht erreicht, und treffen Sie die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen. 3- Kinder sollten auf einem Stuhl zusammen mit Erwachsenen essen.4- Geben Sie Kindern unter drei Jahren keine kleinen Spielzeugstücke. 5- Geben Sie Ihrem Kind das Essen, nachdem Sie die Samen entfernt haben. 6- Lassen Sie Ihr Kind während des Essens nicht allein, um mögliche Erstickungsgefahren zu vermeiden.