Allgemeines

Ihr 9 Monate altes Kind: Woche 2

Ihr 9 Monate altes Kind: Woche 2

Wie dein Baby wächst

Ab dieser Woche wird sich Ihr Baby an spezifischere Informationen erinnern, z. B. wo sich sein Spielzeug bei Ihnen zu Hause befindet. Sie wird auch in der Lage sein, Aktionen nachzuahmen, die sie schon eine Woche zuvor gesehen hat.

Diese Fähigkeiten weisen darauf hin, dass sie ein Erinnerungsgedächtnis hat - die Fähigkeit, sich für kurze Zeit an einige Details einer bestimmten Erfahrung zu erinnern - obwohl sie sich immer noch nicht an die meisten ihrer Erfahrungen erinnert. Eine lang anhaltende bewusste Erinnerung an bestimmte Ereignisse wird sich erst entwickeln, wenn Ihr Kind 2 oder 3 Jahre alt ist und eine echte Sprache entsteht.

  • Erfahren Sie mehr faszinierende Fakten über die Entwicklung Ihres 9 Monate alten Kindes.

Dein Leben: Verschiedene Erziehungsstile

Jeder hat einen etwas anderen Stil und Prioritäten, wenn es um die Erziehung von Kindern geht. Trotzdem kann es manchmal schwierig sein, die Zunge zu halten, wenn Sie sehen, dass ein Elternteil etwas tut, was Sie nicht tun würden.

Denken Sie daran, dass Erziehungsmethoden sehr persönlich sind und dass das, was für Sie funktioniert, möglicherweise nicht für jemand anderen funktioniert. Denken Sie auch daran, wie Sie sich fühlen, wenn Sie von Fremden kritisiert werden, die Sie zum Beispiel auffordern, Ihrem Baby einen Hut aufzusetzen, oder von Verwandten, die mit Ihrer Herangehensweise an Schlaf- oder Fütterungsroutinen nicht einverstanden sind. Fragen Sie sich, ob es sich überhaupt lohnt, das, was Sie nervt, zu einem Problem zu machen. Oft gibt es keine "richtige Antwort", sondern Lösungen, die in bestimmten Situationen am besten funktionieren.

Manchmal ist es der beste Weg, besonders mit einem Freund, zuzustimmen, nicht zuzustimmen. Vermeiden Sie es, kontroverse Themen zu diskutieren, und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die gemeinsamen Attribute, die Sie zu Freunden gemacht haben. Auf der anderen Seite sollten Sie darüber sprechen, wenn der Ansatz dieses Freundes Ihr Baby betrifft (z. B. wenn sein Baby wiederholt schlägt oder beißt und Ihr Freund es ignoriert). Das Gleiche gilt, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie etwas tut, das ihr Baby gefährdet - sie hat möglicherweise nicht die gleichen Informationen wie Sie und ist sich der Risiken möglicherweise nicht bewusst. Seien Sie ehrlich und genau über Ihr Anliegen.

Versuchen Sie gleichzeitig zu betonen, dass Sie das Problem ansprechen, weil Sie gute Freunde bleiben möchten. Wenn sie nicht reagiert, müssen Sie entscheiden, was für Sie und Ihr Baby am besten ist.

Erfahren Sie mehr über: Selbstentwöhnung

Wie kann ich feststellen, ob mein Baby zum Absetzen bereit ist?

Ihr Baby kann jeweils nur einige Sekunden einrasten. Sie scheint während des Stillens nicht verlobt zu sein oder leicht abgelenkt zu werden. Seien Sie nicht überrascht, wenn der Wunsch Ihres Babys nach Stillen zurückkehrt - Entwicklungsänderungen verringern manchmal vorübergehend das Interesse eines Babys.

Entwöhnen sich alle Babys auf natürliche Weise?

Ja, irgendwann, aber es kommt selten vor, dass sie dies vor 9 oder 10 Monaten tun. Zu diesem Zeitpunkt kann ein Baby Anzeichen von Selbstentwöhnung zeigen. Sie können die Entwöhnung veranlassen, wenn Sie Ihrem Baby regelmäßig Alternativen zur Brust geben, einschließlich Flaschen mit gepumpter Muttermilch oder Milchnahrung und festen Nahrungsmitteln. Ihr Baby gilt als entwöhnt, wenn es seine gesamte Ernährung aus anderen Quellen als Ihrer Brust bezieht.

Was soll ich tun, wenn mein Baby bereit zu sein scheint und ich es auch bin?

Verringern Sie die Anzahl der Stillsitzungen schrittweise nacheinander und bieten Sie Ihrem Baby Alternativen an. Beseitigen Sie zunächst alle Tagesfütterungen und fahren Sie dann mit der Fütterung am frühen Morgen fort. Speichern Sie die Schlafenszeit zum letzten Mal. Versuchen Sie, die Sitzungen zu verkürzen, und bieten Sie Ihrem Baby anschließend einen Snack an. Platzieren Sie auch die Pflegesitzungen mehr, indem Sie sie verschieben. Lenken Sie Ihr Baby ab und es kann vergessen und stattdessen mit einer Flasche oder Tasse gepumpter Muttermilch oder einer Formel zufrieden sein.

Werbung | Seite weiter unten


Schau das Video: Mutter wirft ihr 8 Monate altes Baby im Pool. Der Grund dafür wird dich sprachlos machen. (Juli 2021).