General

Gesunde Wintertipps für Familien und Kinder

Gesunde Wintertipps für Familien und Kinder

In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Babys und Kinder der Familien Ende Februar am müdesten fühlen, stellte Prima Expert Board-Mitglied Prof.Dr. Dr. Mehmet Vural rät Familien, bewusstlose Vitamine zu vermeiden.„Vitamine und Mineralstoffzusätze müssen für eine gezielte und ärztliche Beratung verwendet werden.“Professor Dr. Mehmet Vural, insbesondere in den Apothekenregalen mit Vitaminen und Mineralstoffen, die die Aufmerksamkeit fast aller Eltern auf sich ziehen, und die meisten Familien erhalten diese Mischungen nicht. "Er widmet ihren Kindern nicht genügend Aufmerksamkeit." Professor Dr. Vural empfiehlt, dass „der genaueste Ansatz darin besteht, gezieltere, spezifischere Vitamine und Mineralstoffzusätze anstelle von All-Inclusive-Mischungen bereitzustellen, wenn die Ärzte dies für erforderlich halten“.„Für Kinder ist es wichtiger, im Winter ausreichend zu schlafen und regelmäßig mehr zu essenVural, die Zeit, in der sich Kinder am müdesten fühlen, die letzten Februar-Tage, die Schule sowie die Teilnahme von Kindern an anderen Sport- und Kunstaktivitäten erhöhen die Müdigkeit, sagt er. Interkurrente Krankheiten, die das Gefühl von Müdigkeit verstärken. Vural sollte in dieser Zeit das Immunsystem negativ beeinflussen und nicht vergessen, dass Schlaf, Kinderlektionen und Aktivitäten zur Regulierung des Schlafes bei Störungen den Nutzen unterstreichen. Gute Ernährung unterstützt das Immunsystem, Kindergerichte, Hülsenfrüchte, Müsli, frisches Gemüse und Obst, Fleisch, Fisch und Milchprodukte sollten einbezogen werden. Weitere sportliche und künstlerische Aktivitäten von Kindern sowie die Ursachen von Müdigkeit. Mit der zunehmenden Anzahl von Krankheiten im gleichen Zeitraum spielen Schlafmuster und Ernährung von Kindern eine noch wichtigere Rolle. Es ist zu beachten, dass ein besonders niedriger Schlaf das Immunsystem negativ beeinflusst und die Unterrichts- und Aktivitätsstunden der Kinder korrekt angepasst werden sollten.Çocuklar Im Winter, wenn Infektionen sehr häufig sind, sollten Kinder an luftige Orte anstatt in überfüllten Umgebungen gebracht werden. “Vural, Infektionen in der Wintersaison sind sehr verbreitet, daher schlagen Kinder in überfüllten Umgebungen vor, anstatt sie an luftigen Orten wie Gärten und Wäldern aufzustellen. Vural weist auch darauf hin, dass Eltern ihre Hände waschen müssen, wenn sie vor der Schule und den Mahlzeiten von der Arbeit und den Kindern nach Hause kommen, und erinnert daran, dass die nach dem Niesen verwendeten Taschentücher nicht weggelassen werden dürfen.