Allgemeines

Fragen, die beim 4-monatigen Well-Baby-Besuch zu erwarten sind

Fragen, die beim 4-monatigen Well-Baby-Besuch zu erwarten sind

  • Was zu erwarten ist

    Diese Folien zeigen Ihnen die Fragen, die der Arzt Ihres Kindes Ihnen wahrscheinlich bei der 4-monatigen Untersuchung Ihres Kindes zu Gesundheit, Schlaf- und Ernährungsgewohnheiten Ihres Kindes stellen wird. Notieren Sie Ihre Antworten auf unserem druckbaren Arbeitsblatt für Arztbesuche, um sie zum Termin mitzunehmen.

  • Wie schläft Ihr Baby?

    Der Schlaf Ihres Babys fällt möglicherweise in eine vorhersehbarere Routine mit drei bis vier Nickerchen am Tag und einem längeren Nachtschlafintervall von sechs Stunden oder mehr.

  • Wann, wie und wie oft isst Ihr Baby?

    Einige Babys sind noch nicht bereit für feste Stoffe - 4 bis 6 Monate sind die empfohlene Zeit -, aber es kann nicht schaden, jetzt mit dem Arzt darüber zu sprechen. Fragen Sie den Arzt, wie und wann Sie beginnen sollten und ob Ihr Baby zusätzliche Vitamine benötigt.

  • Wie ist der Stuhlgang Ihres Babys?

    Farbe kann variieren. Für die Konsistenz sind weiche Stühle am besten. Wenn Ihr Baby jemals häufige, stinkende, wässrige, schleimige Stühle passiert hat, ist es wahrscheinlich Durchfall. Fragen Sie den Arzt nach der besten Behandlungsmethode.

  • Kann Ihr Baby in eine Richtung rollen oder mit Unterstützung sitzen?

    Beides sind Fähigkeiten, die Ihr Baby jetzt entwickeln wird, obwohl es wahrscheinlich erst im Alter von etwa 6 Monaten in beide Richtungen rollen oder ohne Unterstützung sitzen kann.

  • Kann Ihr Baby seine Unterarme hochdrücken?

    Diese Fähigkeit ist typisch für 4 Monate alte Kinder und zeigt, dass ihre körperliche Entwicklung auf dem richtigen Weg ist. Wenn Ihr Baby immer noch Schwierigkeiten hat, seinen Kopf zu kontrollieren oder anzuheben, informieren Sie den Arzt.

  • Welche Geräusche macht Ihr Baby?

    Zu den Sprachkenntnissen Ihres Babys können Plappern, Quietschen und sogar Lachen gehören. Wahrscheinlich lächelt sie dich jetzt auch noch mehr an, manchmal sogar bevor du sie anlächelst, und ihr Mund wird ziemlich aktiv - erforscht Objekte, sabbert und bläst Blasen. Wenn Ihr Baby weniger Geräusche macht als zuvor, informieren Sie den Arzt.

  • Wie sind die motorischen Fähigkeiten Ihres Babys?

    Ihr Baby kann jetzt nach Dingen greifen und diese ergreifen. Möglicherweise kann er auch seine Hände vor sich zusammenbringen. Wenn er eine Hand mehr als die andere benutzt, teilen Sie dies dem Arzt mit. Er sollte auch mit beiden Beinen treten und auf ihnen hüpfen, wenn er aufrecht über Ihrem Schoß oder dem Boden gehalten wird. Wenn er die Beine oft gerade hält, informieren Sie den Arzt.

  • Haben Sie etwas Ungewöhnliches an den Augen Ihres Babys oder an der Art und Weise bemerkt, wie es die Dinge betrachtet?

    Bei jedem Babybesuch sollte der Arzt die Struktur und Ausrichtung der Augen sowie die Fähigkeit Ihres Babys überprüfen, sie richtig zu bewegen.

  • Wie hört Ihr Baby?

    Das Gehör ist bei der Geburt voll entwickelt. Wenn sich Ihr Baby also nicht den Stimmen zuwendet, insbesondere den vertrauten, informieren Sie den Arzt.


  • Schau das Video: Windelfrei u0026 abhalten?! Was ist das und wie fange ich an? Tipps von Expertin. Lilies Diary (Januar 2022).

    Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos