General

Montessori-Programm in der Kindergartenerziehung

Montessori-Programm in der Kindergartenerziehung

In verschiedenen Ländern gibt es viele Programme, die nach unterschiedlichen Ansätzen erstellt und heute in der Kindergartenerziehung eingesetzt werden. Jedes Programm hat ein anderes Verständnis von Bildung, Lehrerausbildungssystem, Materialauswahl und Klassenzimmerlayout. Die Schulen wählen eines oder mehrere dieser Programme und implementieren ihre pädagogischen Praktiken. Das Montessori-Programm ist eines der Bildungsprogramme, die in Kindergärten durchgeführt werden. Wir haben mit Ihnen über das Thema Serdar Savaşır'la gesprochen.

Wie ist das Montessori-Programm entstanden?

Das Montessori-Programm war im Jahr 1907. Erstellt von Maria Montessori in Italien. Dr. Maria Montessori ist Italiens erste Gynäkologin. Montessori machte seine ersten Studien zu Kindern mit Behinderungen und stellte als Ergebnis dieser Studien fest, dass Kinder mit Behinderungen auch dann erfolgreich sein können, wenn sie eine Ausbildung erhalten, was ihn dazu inspirierte, sein eigenes Programm zu entwickeln.

Was ist die Bildungsphilosophie des Montessori-Programms?

Es gibt bestimmte Prinzipien der Montessori-Erziehung, von denen die wichtigsten sind:

Die Montessori-Ausbildung geht davon aus, dass jedes Kind eine ähnliche Lerntendenz hat und niemals ein Kind mit einem anderen Kind vergleicht.

• Denkt, dass Unterschiede wie Sprache, Religion und Rasse das Lernen nicht beeinflussen.

• Respektiert kulturelle Unterschiede und ist der Ansicht, dass das Programm im Einklang mit diesen Unterschieden geändert werden sollte.

Wie ist die Unterrichtsumgebung im Montessori-Unterricht gestaltet?

In der Montessori-Erziehung ist die Spielumgebung sehr wichtig, da Kinder das Spiel nicht nur spielen, um Zeit zu verbringen oder Spaß zu haben, sondern um die Welt und die Umgebung zu entdecken, in der sie leben.

Was sind die Merkmale von Montessori-Materialien?

Montessori-Materialien bieten dem Kind die Möglichkeit, die Welt zu erkunden. Wenn Sie sagen, wie dies erreicht wird; Materialien wurden in den Dimensionen und der Sicherheit entworfen, die das Kind verwenden kann, und es wurde großer Wert auf realistische Eigenschaften und Kreativität gelegt. Materialien werden heutzutage aufgrund dieser Eigenschaften häufig verwendet.

Hier ist ein Beispiel für Montessori-Materialien!

Es wird angestrebt, dass das Kind, das mit diesem Material spielt, die blauen Teile in die blaue Schachtel, die gelben Teile in die gelbe Schachtel, die grünen Teile in die grüne Schachtel und die roten Teile in die rote Schachtel legt. So erhält das Kind das Konzept des „Matchings“.

Kann Montessori-Erziehung von Familien zu Hause praktiziert werden?

Eltern, die die notwendigen Bildungsprogramme und Materialien befolgen, können dieses Programm auf ihre Kinder zu Hause anwenden, aber sie können nicht das Wichtigste für das Kind schaffen, dh das soziale Umfeld zu Hause, und die Kinder in der Schule haben die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen zusammen zu sein und Kontakte zu knüpfen.

Was ist der Unterschied zwischen Montessori und traditioneller Erziehung?

In der Tabelle sind die Unterschiede zwischen dem Montessori-Programm und dem traditionellen Bildungsprogramm aufgeführt:

MONTESSORICONVENTIONAL
Betont die soziale und perzeptuelle EntwicklungHebt Lernen und soziales Verhalten durch Auswendiglernen hervor
Der Lehrer fungiert als Leitfaden im KlassenzimmerDer Lehrer fungiert als Controller im Klassenzimmer
Die Umwelt- und Erziehungsmethode verbessert die persönliche DisziplinDie Disziplin wird vom Lehrer bereitgestellt
Der persönliche Unterricht hat VorrangVorrang hat der Gruppenunterricht
Anpassbar an verschiedene AltersgruppenAnpassbar an die gleiche Altersgruppe
Das Training wird in einer Gruppe in Zusammenarbeit mit Kindern und Lehrern durchgeführtDie Erziehung erfolgt durch den Lehrer und der Mut des Kindes wird nicht berücksichtigt.
Das Kind selbst entscheidet, was zu tun istSagen Sie voraus, was das Kind tun wird
Das Kind lernt die Konzepte durch SelbststudiumKind lernt Konzepte vom Lehrer
Kind lernt beim SpielenBesondere Zeit ist für das Spiel reserviert
Das Kind macht den LernschrittDie Gruppe macht den Lernschritt
Das Kind lernt seinen eigenen Fehler aus dem Feedback des MaterialsDem Kind wird die Schuld vom Lehrer mitgeteilt
Lernen wird motiviert, indem das Gefühl der Wiederholung und der inneren Erfüllung gestärkt wird

Lernen wird durch Wiederholung, Belohnung und Bestrafung motiviert
Das Kind wird nach seiner Wahl erzogen, indem es den Ort seiner Wahl ändert und ohne andere zu stören, indem es jederzeit spricht und von sich aus in die Gruppe eintritt.Das Kind wird am vorgesehenen Ort unterrichtet und ist verpflichtet, sich an die Gruppe zu halten
Das Kind lernt mit vielseitigen Unterrichtsmaterialien die persönliche und umweltbezogene Pflege selbstständigEs gibt kein Programm, das persönliche Betreuung lehrt, es wird als Familienpflicht angesehen

Hinweis: Diese Tabelle wurde von privaten Eris-Kindergartenpädagogen erstellt.

Das Programm verursacht mehr unbekannt in der Türkei?

Montessori-Programme Montessori der Schule vor Ort, um das Programm während der in gereklidir.türkiye umzusetzen Präsenz hat sich leider absorbiert Pädagogen ziemlich schwierig Lehrer zu finden, haben diese Ausbildung erhalten, so Trainer Trainingsprogramme im Ausland erhalten haben, bringen in die Türkei gerekiyor.fakat ohne Kindergarten viele kann es durchführen, dass Daher ist die Montessori-Ausbildung in unserem Land nicht sehr verbreitet.

Kontaktieren Sie Idil Cicek direkt


Video: DAS PRINZIP MONTESSORI Trailer German Deutsch 2018 (Juni 2021).