Allgemeines

7 tolle Frisuren für junge Mütter

7 tolle Frisuren für junge Mütter

Als junge Mutter ist es schwierig, einen guten Tag zu verbringen, wenn Apfelmus als Mousse fungiert oder Sie sich nicht einmal daran erinnern können, wann Ihr Haar das letzte Mal einen guten Schaum gesehen hat. Lauf nicht in Deckung. Befolgen Sie stattdessen die Ratschläge unserer Experten und Sie werden bald den Kopf verdrehen.

Pony auf

Ein klassisches Pony ist eine großartige Möglichkeit, in wenigen Minuten zusammengerissen und schick auszusehen.

Um das perfekte Pony zu erreichen:

Robert Vetica, Autor von Gutes bis tolles Haar: Promi-Haarstyling-Techniken leicht gemacht, Zu den Kunden zählen Promi-Mütter wie Salma Hayek, Naomi Watts und Debra Messing. Sie schlagen vor, dass Mütter mit welligen oder lockigen Locken ein Produkt aus Arganöl (aus Marokko), einer Styling-Lotion oder einer Lockenmousse in ihr Haar geben, bevor sie es zurückbinden. Lassen Sie das Produkt von selbst trocknen.

"Dadurch bleibt die Integrität der Welle oder Locke erhalten und sie erhält eine schöne Textur", sagt Vetica.

Für glattes Haar etwas Arganöl auftragen und trocken föhnen. "Das Öl gibt ihm viel Glanz", sagt er.

Um es noch weiter zu verbessern, nehmen Sie ein Stück des Pferdeschwanzes, wickeln Sie es um das Gummiband und stecken Sie die Enden fest. Oder teilen Sie Ihr Haar zur Seite und ziehen Sie es zu einem niedrigen Pferdeschwanz zurück.

Schlag und geh

Welche Mutter braucht keine Aufgabe in der Hälfte der Zeit? Mit Turmalin infundierte Haartrockner, die manchmal in Salons verwendet werden, sollen das Haar bis zu 70 Prozent schneller trocknen. Der Schlüssel ist, einen guten zu bekommen, der 200 Dollar oder mehr kosten kann. Während Vetica sagt, dass diese Produkte den Trocknungsprozess beschleunigen, ohne das Haar zu beschädigen, kommt es darauf an, ob die eingesparte Zeit das Geld wert ist.

Färbe mich erfrischt

Wenn Sie Ihrem Haar ein wenig Farbe verleihen, können Sie von trist zu fabelhaft wechseln. "Ein paar Glanzlichter im Gesicht können Ihre Haut aufhellen und Sie erfrischen lassen", sagt Angela Pelikan, Friseurin und Inhaberin der Hairspray Beauty Lounge in Santa Rosa, Kalifornien. Nach einer schlaflosen Nacht sogar die Aussehen Ausgeruht aussehen kann der Aufzug sein, den Sie brauchen.

Arbeiten Sie mit Ihrem Friseur zusammen, um die richtige Farbe für Sie zu finden. Wenn Sie mit nur wenigen Highlights beginnen, können Sie leichter feststellen, ob Ihnen das Aussehen gefällt, und es ist kostengünstiger.

Wenn Sie experimentieren möchten, aber nicht das Geld für eine Salonfarbe ausgeben möchten, laden Sie einen Freund ein und machen Sie zu Hause ein paar Streifen. Vetica sagt, er habe gute Ergebnisse mit rezeptfreien Streifen-Kits (wie denen von L'Oréal und Clairol) gesehen.

Ecken schneiden

Keine Zeit, sich die Haare zu waschen? Nicht! Stylist Pelikan sagt, wenn Sie die Zeit zwischen den Wäschen schrittweise verlängern, wird sich Ihr Haar anpassen und schließlich genauso sauber aussehen wie beim aufmerksamen Shampoonieren.

"Waschen Sie sich im Laufe von etwa zwei Wochen jeden zweiten Tag, dann alle zwei Tage und so weiter", sagt Pelikan. "Ihr Haar wird für eine Weile böse sein, aber wenn Sie Ihre Kopfhaut dazu bringen können, die Ölproduktion zu regulieren, wird Ihr Haar nach einem Tag nicht fettig."

Wenn Sie kein Kopfhauttraining absolvieren möchten, probieren Sie ein Trockenshampoo wie Tigi Rockoholic Dirty Secret. Sprühen Sie das Produkt auf, um Öl und Geruch aufzunehmen, lassen Sie es eine Minute ruhen und bearbeiten Sie es dann oder kämmen Sie es durch Ihr Haar. Sie können auch Babypuder an den Wurzeln verwenden und durchkämmen. Voilà! Es hält die Fette den ganzen Tag fern. Zieh einfach nicht zu viel an, sonst siehst du aus, als trägst du eine gepuderte Perücke!

Nehmen Sie sich Zeit zum Trimmen

Wenn Sie einen Sitter buchen und in den Salon gehen, klingt dies möglicherweise nach einem großen Zeit- (und Geld-) Problem. Aber betrachten Sie es als eine Investition. Friseur Vetica sagt, dass schlechte Haartage insgesamt vermieden werden können, wenn Sie mit gesundem Haar beginnen.

"Der größte Fehler, den Menschen machen, besteht darin, die Gesundheit ihrer Haare zu missachten", sagt Vetica. Auch wenn Sie nicht nach einem neuen Stil suchen, sollten Sie alle paar Monate einen Schnitt machen.

"Es erweckt deine Haare wieder zum Leben", sagt er. Die Haarspitzen werden am meisten geschädigt, weil sie die ältesten und verletzlichsten sind. Das einfache Herumwerfen im Bett führt zu genügend Reibung, um die Enden zu spalten, was zu ungesundem Haar führt - und zu dem klassischen Bett-Kopf-Frizz, gegen das wir morgens kämpfen, um es zu zähmen.

Knall es auf

Wenn Sie sich nach Veränderung sehnen, aber nichts drastisches wollen, versuchen Sie es mit Pony. Frech und jugendlich, Pony kann die gesamte Form Ihres Haarschnitts und seine Beziehung zu Ihrem Gesicht verändern. Sie sind auch ein cleverer Concealer für die wuscheligen neuen Haare, die einige Monate nach der Geburt entlang Ihres Haaransatzes an Ihrer Stirn auftauchen.

Denken Sie daran, Pony müssen gewartet werden. Sie müssen alle drei oder vier Wochen gereinigt werden, da Sie sonst beim Laden des Geschirrspülers ständig Haare aus Ihrem Gesicht pusten. Wenn Sie gerne Ihre eigenen schneiden, probieren Sie einige für einen frischen neuen Look an. Wenn nicht, überlegen Sie, ob Sie Zeit und Geld (und Babysitter!) Haben, um sich in den Salon zu begeben.

Verschließen Sie es

Überspringen Sie an Tagen, an denen eine fünfminütige Korrektur fünf zu viel ist, die Bürste und schnappen Sie sich einen Hut. Ziehen Sie für kühle Tage eine Wollmütze oder ein hüftgestricktes Stirnband an. Nehmen Sie bei mildem Wetter Kontakt mit Ihrem inneren Jackie O auf und wickeln Sie sich einen Seidenschal im Bandana-Stil um den Kopf oder ziehen Sie einen schicken Fedora aus Leinen an.


Schau das Video: 7. Weimarer Bienensymposium 24. - Bernhard Heuvel: Die Bruder Adam Beute (Juni 2021).