General

Tipps zur Vorbereitung eines Babyzimmers

Tipps zur Vorbereitung eines Babyzimmers

Eltern, die beginnen, sich auf ihre kleinen Engel vorzubereiten, die mit einer süßen Aufregung in ihr Leben eintreten, suchen auch nach einer fieberhaften Suche nach dem Babyzimmer. Sie freuen sich darauf, ihr Zimmer vorzubereiten, bevor ihre Babys nach Hause kommen, und viele neue Dinge und Möbel zu kaufen. Sie recherchieren für das Kinderzimmer und bekommen Ideen von erfahrenen Familien.

Aber leider die meiste Zeit; Vielleicht ist der Raum mit vielen Dingen gefüllt, die das Baby niemals benutzen wird. Den Raum jedoch mit unnötigen Gegenständen und inkompatiblen Farben zu füllen; Es kann für Sie und Ihr kleines Baby anstrengend sein! Denn bei der Vorbereitung eines Babyzimmers sollten Sie bei jedem Schritt zwei Hauptziele verfolgen: Sicherheit und Komfort!

Medical Park Bursa Hospital Spezialist für Kindergesundheit und -krankheiten Hüseyin Tatar; Tipps für gesunde und schöne Babyzimmer:

• Während Sie das Zimmer für Ihr Baby vorbereiten; wenn der Raum mit Bordsteinen, Vorhängen, Gardinen, Auto-, Blumen- oder Teddybärenmustern gefüllt ist; Es kann für Sie und Ihr kleines Baby sehr anstrengend sein! Achten Sie darauf, die Muster, die das Thema des Raumes ausmachen, in Harmonie zu wiederholen. Beachten Sie bei der Vorbereitung eines Kinderzimmers zwei grundlegende Punkte: Sicherheit und Komfort!

NICHT HOLZFUSSBODEN
• Zunächst sollten alle verwendeten Materialien gesund und besonders pflegeleicht ausgewählt werden. Holzböden; ist ein Bodenbelag, der nicht bevorzugt wird, weil er viel Schmutz hält und schwer zu reinigen ist.
• Verlegen von Teppichen auf dem Boden, eine häufig bevorzugte Methode; kann bei Säuglingen und Kindern einige Nachteile verursachen. Weil der Teppich; Es kann ein Nest aus Staub und Mikroorganismen werden und mikrobielle und allergische Probleme verursachen. Darüber hinaus Teppich und Teppichmaterialien; Da es Feuchtigkeit aus dem Raum aufnimmt, kann es allergischen Babys das Atmen erschweren. Im Idealfall; ist leicht zu waschen oder abzuwischen (zB Laminat, Parkett).

MISSES METALLSCHLAF
• Forschungen; Metallmaterialien durch Erzeugung eines Magnetfeldes haben ergeben, dass sie den menschlichen Organismus negativ beeinflussen. Metall kann dazu führen, dass sich das Baby müde fühlt und folglich Schlafstörungen auftreten. Daher sollten große Metallmöbel nicht im Kinderzimmer aufbewahrt werden.
• Es ist eine gesunde Entscheidung, dass die Möbel im Kinderzimmer aus Holz sind. Sie sollten jedoch Möbel bevorzugen, die ungiftige Farben verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Möbel keine scharfen Vorsprünge haben. Achten Sie beim Kauf von Möbeln darauf, dass die Maße so sind, dass sie den Spielplatz verlassen, wenn das Baby wächst. Denken Sie daran, dass ein berühmter Architekt sagt; "Weniger ist mehr!"

NORDEN, EIN FENSTERRAUM…• Im Lichte der Forschungen; Für ein ideales Babyzimmer werden 12 bis 15 Quadratmeter und mindestens 1 Fenster empfohlen. Zimmer ohne Sonne und ohne Luftaustausch sind nicht für die Gesundheit des Babys geeignet.
• Es wird auch empfohlen, dass sich der Raum im Nordosten oder Nordwesten des Hauses befindet. So; Der Raum kann die Sonne während der geräumigsten Stunden des Tages sehen (bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang). Die Zimmer im südlichen Teil des Hauses; Da es vor allem im Sommer der wärmste Teil des Hauses ist, wird es nicht als Kinderzimmer empfohlen.

WÄHLEN SIE EINEN KLEINEN LEUCHTER MIT WEISSEM LICHT
• Achten Sie sehr darauf, den Raum zu beleuchten. Erstens sollte es einen Raum geben, der Luft nimmt und in das Sonnenlicht eintritt. Obwohl schwer anzuwenden; Die Lichtquellen im Haus sollten sich nicht in der Mitte des Raums befinden und das Licht sollte nicht durch die Decke oder die Wände reflektiert werden. Das Licht vom Kronleuchter sollte nicht zu stark sein, der Kronleuchter sollte klein sein, weißes oder gelbes Licht sollte ausgewählt werden. Für die Nacht sollten schwach beleuchtete Nachtlichter bevorzugt werden.

PASTELL KÜHLT• Pastellfarben, die heutzutage in den meisten Babyzimmern verwendet werden, sind die idealsten. Kühle Farben wie Blau und Grün wirken beruhigend; es hält auch Fliegen fern. Dunkle Farben machen den Raum klein. Helle Farben geben Raumerfrischung. Die weiße Farbe wird für Babyzimmer nicht empfohlen. Schneeweiße Farbe; es verleiht dem Raum eine nicht entspannende Atmosphäre, kann aber den Eindruck eines Krankenzimmers erwecken. Elfenbein und Eis oder undurchsichtige Farben können im Babyzimmer verwendet werden. Die rote Farbe ist bemerkenswert; Sie können dem Raum mit ein paar Gegenständen Vitalität verleihen.

Wenn dein Baby wächst
SPIELZEUG IN KARTONS!

• Bei der Dekoration des Raumes; Berücksichtigen Sie die Größe und Eigenschaften Ihres Kindes. Sein ganzes Leben; Bitte richten Sie es nach Augenmaß und Transporthöhe ein. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen verwendete System für die Verwendung durch Ihr Kind geeignet ist. Die Möglichkeit des Zugangs zur Spielzeugkiste, ohne irgendwohin zu gehen, der Mechanismus ist dem Alter angemessen und so weiter.
• Gestalten Sie die zu verwendenden Schubladen oder die Kästen im Regal so, dass sie von innen sichtbar sind.
• Beginnen Sie unten beim Bearbeiten. Platzieren Sie häufig benutztes Spielzeug in den unteren Ebenen und mehr visuelles und weniger verwendetes Spielzeug in den oberen Ebenen.
• Diversifizieren! Sie müssen keine einheitliche Spielzeugaufbewahrung durchführen! Im gleichen Konzept können Sie eine Spielzeugkiste und einen Korb verwenden, die von der Decke hängen. Wählen Sie statt offener Regale zu füllende Kisten. Wählen Sie die Größe dieser Boxen entsprechend der Tragfähigkeit Ihres Kindes.

REGALE WOLLEN BESONDERE AUFMERKSAMKEIT
• Wenn Sie ein Regal benutzen, sollten die Seiten geschlossen sein. Andernfalls werden sie alle beim Kauf eines Buches umkippen! Beachten Sie jedoch, dass Spielzeug wie Autoserien oder Tierreihen auf einem niedrigen Regal ausgestellt werden und nicht in einer Schachtel.
• Achten Sie auf die Sicherheit! Denken Sie daran; Wenn ein Kind sein geliebtes Spielzeug oben in einem Regal sieht, wird es nicht zögern, viele gefährliche Wege zu gehen, um es zu bekommen. Durch die Planung von Regalen mit einer Höhe, die der Größe Ihres Kindes entspricht, werden mögliche Unfälle von Anfang an vermieden.
• Klassifizieren und kennzeichnen! Klassifizieren Sie Spielzeug und bringen Sie es Ihrem Kind bei. Markieren Sie Spielzeugkisten für Kinder im Vorschulalter mit Etiketten in verschiedenen Farben. Das Heben von Spielzeug wird zum lustigen Spiel.
• Verwandeln! Stellen Sie nicht alle Spielsachen Ihres Kindes zur Verfügung. Entfernen Sie in regelmäßigen Abständen einige von ihnen aus den oberen und weniger benutzten Regalen der Schränke und des Lagerraums und andere wieder. Auf diese Weise sehen Sie, dass das Budget, das Sie für das Spielzeug zugewiesen haben, ebenfalls gesunken ist.
• Nehmen Sie Änderungen vor! Sie werden feststellen, dass Autos, Babys und Musikinstrumente, die stundenlang in winzigen Händen manipuliert wurden, nach einer Weile nicht mehr wiederzuerkennen sind. Pkw-Räder in Kisten, Taschen, die nicht dem Baby gehören, einige Kappen değiştir Wenn Sie sie nicht in ihrer ursprünglichen Form verwenden können, ändern Sie sie, machen Sie Collagenarbeiten oder machen Sie ein Auto mit ein wenig Fantasie, zum Beispiel aus Pappe!

EIN THEMA SETZEN
• Machen Sie Ihr Kind zum Partner! Wenn Sie eine Schachtel kaufen, lassen Sie sie ihre Form oder Farbe wählen. Organisieren Sie Spielzeug gemeinsam und ermutigen Sie es, Ordnung zu halten. Geben Sie sogar ein Thema an. Verwenden Sie dieses Thema oder diese Figur an bestimmten Stellen im Raum und im Spielzeugkorb.
• Vielleicht die funktionellste Spielzeugkiste. Sie dienen als Speicher, tragen aber auch zur Atmosphäre des Raumes bei. Daher Hocker und Tische, in denen Spielzeug aufbewahrt werden kann; Geräte mit oder ohne Spielecke, sechs Schubladen sowie das Interesse Ihres Kindes.


Video: LIFE HACKS für Neu- Mamas. Wochenbett. mamiblock (Juni 2021).