General

Alle Stadien der Babyentwicklung im Mutterleib!

Alle Stadien der Babyentwicklung im Mutterleib!

Der Prozess der menschlichen Entwicklung beginnt mit der Passage eines Eies im Körper der Mutter. Dieses Abenteuer, das 280 Tage dauert, setzt sich mit dem Auftauchen der ersten Zelle eines neuen Lebewesens fort, wobei am 14. Tag Sperma zum Ereignis hinzugefügt wird. Während sich diese erste Zelle weiter teilt, gelangt sie in die Gebärmutter, wo sie sich weiterentwickelt. Wenn er dort ankommt, wird er sich in dem für ihn vorbereiteten Raum niederlassen und auf der einen Seite von der Mutter zu essen beginnen und sich auf der anderen Seite weiterentwickeln.

Bild 1: Ab dem ersten Tag der Regelblutung, die zu einer Schwangerschaft führt, beginnt die Eizellenentwicklung und das wachsende Ei wird am 14. Tag in die Bauchhöhle geworfen.

Bild 2: Ei bereit zur Befruchtung durch Spermien. Es wird in die Schneehöhle geworfen und passiert die Eileiter.

Bild 3: Konvergenz von Spermien und Eizellen: Es gibt ungefähr 100000 Spermien um die Eizelle, aber eine davon befruchtet die Eizelle. Nachdem das Ei von einem einzelnen Sperma befruchtet wurde, beginnt der Mechanismus, der verhindert, dass das andere Sperma das Ei befruchtet, zu funktionieren, und a-deta wird wie eine Rüstung um das Ei gewickelt.
Bild 4: 2,4,8- bzw.… -Zellteilung. Wenn sich das befruchtete Ei in den Bereich bewegt, in dem es sich niederlassen wird, erhöht sich die Anzahl der Zellen, indem es sich in ein Büschel teilt.
Bild 5: 22 Tage altes menschliches Embryo-Wasser. Ungefähr 3 mm. Die Länge der Struktur auf der Oberseite und dem Rücken sowie die Bein- und Wirbelstrukturen, aus denen das Rückenmark besteht, sind hervorzuheben. Die Bildung des Herzens hat gerade erst begonnen.
Bild 6: 28 Tage altes menschliches Embryo-Wasser. Im Vordergrund entwickeln sich Gehirn und Herz schnell. Das Herz wird zunächst in zwei Kammern und später in vier Kammern unterteilt.
Bild 7: 56 Tage altes menschliches Embryo-Wasser. Im Embryo, der nicht einmal 10 Gramm wiegt und eine Gesamtlänge von etwa 6 Zentimetern hat, ist das Verhältnis zwischen Kopf und Rumpf zugunsten des Kopfes. Der Hals ist kurz. Fast alle Organe sind vorhanden. Die Blutgefäße, das Herz sind voll ausgebildet und funktionsfähig. Die Leber hat bereits begonnen, Galle zu entwickeln, aber da sie nicht verdaulich ist, fließt diese Flüssigkeit in den Darm. Die Nieren arbeiten jetzt und Urin wird produziert.
Bild 8: Das 70 Tage alte menschliche Embryo-Wasser kann sich bewegen und auf seiner Seite liegen, was ungefähr 15 Gramm entspricht. Er kann seinen Mund wie ein Gähnen öffnen. Er kann seine Finger lutschen. Der Geschmackssinn hat gerade erst begonnen, alle Organe, die sich bilden, ändern sich in Richtung Wachstum und Entwicklung.
Bild 9: 100 Tage alter männlicher Fötus. Nach dem 35. Tag beginnen sich die äußeren Fortpflanzungsorgane in Mädchen oder Jungen zu differenzieren. Gegen den 100. Tag ist diese Unterscheidung jedoch abgeschlossen und eine Geschlechtsbestimmung möglich.
Bild 10: 200 Tage altes Baby. Das Baby, das jetzt als kleine Person mit äußerem Erscheinungsbild gesehen wird, hat Augenlidbewegungen und reagiert empfindlich auf starkes Licht. Berührungsgefühl entwickelt. Es wird angenommen, dass er Schmerzen hat, wenn auch umstritten. Sobald der Aufbau des Mittelohrs abgeschlossen ist und die Übertragungswege zum Gehirn abgeschlossen sind, werden Geräusche hörbar. Die Fortpflanzungsorgane bildeten sich beim Weibchen und die Hoden begannen, durch den Bauch in den Hodensack zu wandern.
Bild 11: 250 Tage altes Baby. Es gibt nichts weiter als eine Verbesserung durch Gewichtszunahme. Da sich alle Organe entwickeln, reichen sie aus, um in der äußeren Umgebung alleine zu leben. Das einzige, was erwartet wird, ist die Geburt.
Dogan Hospital Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe Vorbereitet von Ferhat Uysal.