Ernährung

Stillanleitung für Mütter (Alle Details)

Stillanleitung für Mütter (Alle Details)

Es lebe die Muttermilch!

Wunderbare Nahrung füttert nicht nur stillende Babys, sondern fördert auch die Entwicklung des Immunsystems und spielt eine schützende Rolle bei vielen Krankheiten.

Muttermilch ist die am leichtesten verdauliche und natürlichste Nahrung, die in jeder Hinsicht alle für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung des Babys erforderlichen Elemente umfasst. Daher bietet nur das Stillen in den ersten 6 Monaten bei Säuglingen endlose Vorteile für die gegenwärtige und zukünftige Gesundheit. Spezialist für Kindergesundheit und -krankheiten Aylin Simsek, Beschreibt die Auswirkungen dieser äußerst wichtigen Nahrung auf Babys.

Die ersten Tage der Milch sind sehr wichtig

Milch aus den ersten fünf Tagen nach der Geburt Kolostrum Es wird gesagt. Kolostrum gelblich dickere, dichtere Milch und reich an Proteinen, die die Immunität des Babys unterstützen. Besonders im Kolostrum zu finden IgA Bedeckung der inneren Oberfläche des Darms des Babys Darminfektionen Remains.

Wenn Sie mehr über Muttermilch erfahren möchten, können Sie unseren Artikel über die Bedeutung von Muttermilch in 15 Fragen durch Klicken auf den Link unten erreichen.

Die Bedeutung der Muttermilch in 15 Fragen // www. / 15-Fragen-Mutter-of-Shot ONEMI /

Inhalt ändert sich je nach Bedarf

Ein weiterer wunderbarer Aspekt der Muttermilch ist, dass sie eine lebendige Flüssigkeit ist und ihren Inhalt den Bedürfnissen des Babys anpasst. Der Inhalt ändert sich von Mutter zu Mutter zu Beginn und am Ende des Stillens zu bestimmten Tageszeiten.

Auf der anderen Seite unterstützt Muttermilch die Entwicklung des Babys sowie die Immunität. funktionelle Lebensmittel Es verfügt über.

Dies sind langkettige Fettsäuren, Probiotika, Präbiotika und Nukleotide. Muttermilch spielt eine aktive und passive Rolle bei der Unterstützung des Immunsystems des Babys. Die Mutter überträgt alle Antikörper, die sie gegen ihre Krankheiten gebildet hat, von ihrer Milch auf ihr Baby. Zur gleichen Zeit die Proteine ​​im Baby Immunsystem Entwicklung.

Erhöht die Wirksamkeit des Impfstoffs!

Dieses Wunder steckt im Essen antimikrobielle Mittel schützt das Baby vor bakteriellen Infektionen. Nukleotide in Muttermilch spielen eine Rolle bei der Entwicklung der Wirksamkeit von Impfstoffen für Säuglinge und sind auch wichtig für die Abwehr von Krankheiten aller Art. Erhöht die Antikörperproduktion.

Enthält Hormone, Enzyme, Wachstumsfaktoren, lebende Zellen und antimikrobielle Wirkstoffe, die Babys vor Infektionen aller Art, chronischen Krankheiten, Übergewicht und allergischen Erkrankungen schützen.

Wenn in den ersten 6 Monaten nur Muttermilch gegeben wird, sind die Säuglinge erheblich vor Mittelohrentzündungen, Erkrankungen der unteren und oberen Atemwege, Asthma, Bronchiolitis, Neurodermitis, Leukämie, Zöliakie und dem Tod von Säuglingen geschützt.

Wie man richtig stillt?

Eine der wichtigsten Fragen, die Mütter im Auge haben"Wie soll ich mein Baby stillen?" Es ist die Frage. Da ein erfolgreiches Stillen sowohl für die Mutter als auch für das Baby wichtig ist, sollte die Antwort auf die Frage, wie richtig gestillt werden soll, beantwortet werden. Schwangere Trainerin und Stillberaterin Esra Ertuğrul Geben.

Muttermilch und Stillen Es ist allgemein bekannt, dass sowohl das Baby als auch die Mutter viele Vorteile in Bezug auf Gesundheit, Immunität, Entwicklung, psychologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte, insbesondere Ernährung, haben.

Für ein erfolgreiches Stillen Es ist sehr wichtig, dass das gesamte Gesundheitspersonal dafür ausgebildet und bereit ist, dass die Ausbildung während der Schwangerschaft beginnt und dass die Unterstützung und Unterstützung der Mutter unmittelbar nach der Geburt beginnt. Darüber hinaus wird dem Baby keine andere Nahrung, einschließlich Wasser, gegeben, die Mutter und das Baby teilen sich das gleiche Zimmer. Stillen wann immer das Baby will, Schnuller und Flaschen sollten ebenfalls vermieden werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden für das Stillen von Säuglingen nach der Geburt. Greifen Sie einfach auf unseren Artikel zu, indem Sie auf den folgenden Link klicken.

Leitfaden für das Stillen nach der Geburt; // www. / Birth-after-the-Baby-Stillen-Verzeichnis /

Wie oft stillen?

Wenn Babys geboren werden Die ersten 10-12 Tage Die Muttermilch sollte stündlich gestillt werden, bis sie reift und unabhängig davon, welche Brust Sie stillen.

Wenn Sie nach 10-12 Tagen aus der Brust saugen und in sehr kurzer Zeit wieder schlafen und saugen möchten, können Sie mit der gleichen Brust weiter stillen, jedoch nach dem Saugen 2,5-3 Stunden wenn du dann lutschen willst kannst du von der anderen brust stillen.

Wenn Sie auf die Milch Ihres Babys achten ölig nimmt und Gewichtszunahme wie gewünscht.

Was kann getan werden, um den Stillerfolg zu steigern?

Mutter mit Baby nach der Geburt sinnlicher Kontakt muss bereitgestellt werden. Die Verschiebung routinemäßiger Eingriffe bis zum ersten Stillen (z. B. Wiegen, Blutabnahme, Impfung, Vitamin K) ist nach dem ersten Stillen sehr wichtig.

Nachdem das Baby geboren ist in den ersten 24 Stunden 8-12 mal stillen, Das technisch korrekte Stillen muss der Mutter von medizinischem Fachpersonal nachgewiesen werden. Wenn keine medizinischen Anforderungen bestehen, sollten Ergänzungsmittel wie Wasser, Fläschchen sowie Schnuller und Flaschen nicht verwendet werden.

Mutter und Kind bleiben im selben Raum steigert den Stillerfolg.

Wichtig! Es ist auch wichtig, die Mutter für ihre eigene Ernährung und ausreichende Flüssigkeitsaufnahme zu beraten.

Sie können unseren Artikel über Fütterungsempfehlungen während des Stillens lesen. Einfacher Zugriff auf den Artikel durch Klicken auf den Link unten!

Ernährungsempfehlungen während des Stillens; // www. / Stillzeit-the-Epochen onerileri /

Der psychologische Status der Mutter beeinflusst das Stillen

Wenn es ein Problem bei der Milchproduktion und -aufnahme gibt, muss zuerst die Ursache ermittelt und dann eine geeignete Lösung gefunden werden. Die häufigsten Ursachen für mütterliche psychischer Zustand und Stilltechnik Es ist wichtig, die Entspannung und Entspannung der Mutter durch den Einsatz von Kommunikationsfähigkeiten sicherzustellen.

Auch mit der technischen Unterstützung der Milch häufig und voll Entwässern Behandlung der zugrunde liegenden medizinischen Probleme in den meisten Fällen Ernährungsunterstützung Löst das Problem ohne die Notwendigkeit.

Häufigste Probleme und Lösungen beim Stillen

Wenn die Mutter nicht richtig stillt, kann dies zu Problemen führen. Diese Probleme und Vorsichtsmaßnahmen Schwangere Trainerin und Stillberaterin Esra Ertuğrul Es erklärt.

Stillprobleme und Lösungen für Probleme beim Stillen finden Sie in unserem Artikel. Klicken Sie auf den unten stehenden Link, um auf den Artikel zuzugreifen!

Stillprobleme und Lösungen; // www. / Brust-Probleme-and-Lösungen /

Nippel-Dehnungsstreifen

Eines der Probleme beim Stillen Nippel Dehnungsstreifen Es kommt. Normalerweise schmerzt das Stillen nicht, aber einige Mütter spüren nach dem Stillen in den ersten Tagen möglicherweise eine gewisse Empfindlichkeit in ihren Brustwarzen, die jedoch schnell verschwindet.

In einigen Fällen kann das Baby die Brust infolge des Gutes nicht halten, erst an der Spitze der Brustwarze und dann tritt ein Riss auf. Brustwarzenrisse um die Brustwarze, an der Brustwarze quer oder Warzenhof kann auch auftreten.

In Fällen, in denen kein wirksames Stillen stattfindet, beginnt die Fülle, da Bakterien durch die Risse in der Brustwarze gelangen und es zu Brustentzündungen und Abszessen kommen kann. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Milch durch Melken vollständig entleert wird und mit der Luft in Kontakt kommt, um eine Erholung in kurzer Zeit zu gewährleisten.

Stillen direkt von der Brust zweimal warmes Wasser kochen mit Milch und der neuesten Milch Nippel (trockene Wundheilungsmethode) oder die Verwendung von medizinisch gereinigtem Lanolin (feuchte Wundheilungsmethode) ist zur Heilung nützlich.

Zur Behandlung von Brustwarzenrissen können Sie die Produkte der Brustwarzencreme untersuchen. Klicken Sie auf den Link, um zu gelangen!

//www.e- / gogus-cream-c3944 /

Schmerzen in der Brustwarze

Baby Mutterbrust ohne richtig zu greifen Nippel Im Falle von Schmerzen auftreten. Für das richtige Stillen muss das Baby die Warzenhofregion um die Brustwarze als Ganzes saugen.

Als das Baby gerade die Spitze gelutscht hat “schmerzhafte Brustwarze an der Position befestigtDurum ist die Situation definiert. Keine Nippelrisse, die Nippelhaut sieht normal aus, aber es gibt viele Schmerzen. Wenn das Baby weiterhin auf diese Weise saugt, nimmt die Milchmenge ab, da nicht genügend Milch entnommen wird.

Das Baby weint und bittet oft, zu saugen. Da die Mutter Schmerzen hat, vermeidet sie das Stillen. Dies kann zu einem Teufelskreis werden. Um diese Situation zu verhindern Lerne die richtige StilltechnikNach dem Stillen sollte das Baby warten, bis die Brustwarze abfällt, und nicht gewaltsam daran ziehen.

Schwellung der Brust, Akkumulation

Wenn Milch in einem Teil der Brust oder mit anderen Worten in einem Teil der Milchkanäle verbleibt Milchaufbau Es wird gesagt. Höchstens Brustschwellung Innerhalb von 48 Stunden Wenn es nicht nachlässt und verschwindet, müssen Sie sich von einer Stillberaterin oder einer medizinischen Fachkraft helfen lassen. Andernfalls kann nicht entleerte Milch Abszessbildung, Vertiefung der Kanalobstruktion und verursachen Entzündung der Brust verursacht.

Schwellungen können verhindert werden, indem das Baby häufig in Richtung Brust gelegt und gestillt wird.

Andererseits sammeln von Zeit zu Zeit einer oder mehrere der Kanäle Milch aus der Brust Milchaufbau Es kann vorkommen.

Die Gründe dafür sind übermäßige Milchproduktion, verzögerter Stillbeginn, Platzierung der Säuglingsnippel, seltenes Entleeren der Milch, Stillzeit kann kurz gehalten werden.

Das Stillen sollte unmittelbar nach der Geburt begonnen werden, um eine Verstopfung des Kanals zu verhindern und sicherzustellen, dass das Baby eine gute Brust bekommt.

Brustentzündung (Mastitis)

Wenn Bakterien in den verstopften Milchkanal gelangen infiziertes Brustgewebe Es geschieht. Infizierte Mutterbrust, sEs treten Erleichterungen, starke Schmerzen, Rötungen und Fieber auf. Wenn die Mutter ihr Baby unzureichend, sparsam und kurzfristig stillt, nimmt der Milchfluss ab und es kommt zu Verletzungen der Brust durch Stöße oder Klopfen aufgrund von Brustwarzenrissen. Eindringen von Bakterien verursachen kann.

Wenn Muttermilch in einem Teil der Brust bleibt, dort Milchstase Es tritt. Wird diese Milch nicht entleert, kommt es zu Entzündungen im Brustgewebe. Dies ist eine nicht infektiöse Mastitis. Brustgewebe kann leicht durch ein Bakterium infiziert werden, das leicht aus der offenen Brustwarze eindringt und infektiöse Mastitis auftritt.

Die Basis der Behandlung ist die Beschleunigung des Milchflusses, häufiges Stillen, sanfte Massage der Brustwarze, warmes Anziehen und Melken zur Verbesserung der Brustentzündung.

Wie soll eine stillende Mutter gefüttert werden?

Die Ernährung von stillenden Müttern ist zweifellos sehr wichtig. Wenn Sie eine Mutter sind, die stillt und gleichzeitig arbeitet, wird die Ernährung noch wichtiger. Medical Park Göztepe Hospital an Ernährungsberaterin Dilara İsmailoğlu Sie erklärt, wie stillende Mütter im täglichen Leben und während der Arbeit gefüttert werden sollten:

Stillen ist für Mutter und Kind etwas ganz Besonderes und Wichtiges. In dieser Zeit muss die Milch auf einem ausreichenden Niveau sein Ernährung ist eines der wichtigsten Themen.

Täglich genug Milch, um loszulassen 3 Liter Flüssigkeitsaufnahme extrem wichtig. Diese Flüssigkeit mindestens 8 - 10 Gläser Wasser muss sein. Der Rest kann aus Milch, Buttermilch, Kompott, Kompott, frisch gepressten Fruchtsäften oder Gemüsesäften, Limonade, Lohusa-Sorbet, sehr leichtem Tee oder Kamillenfenchel bestehen.

Mütter sollten darauf achten, nach jedem Stillen Flüssigkeit zu trinken, insbesondere etwas Wasser zu trinken.

Achtung bei der Nahrungsergasung während des Stillens!

Zwiebel, Knoblauch, Blumenkohl, Kohl, Hülsenfrüchte, Brokkoli Lebensmittel sollten aufgrund ihrer gasbildenden Eigenschaften und der Fähigkeit, den Geschmack der Muttermilch zu verändern, mit Vorsicht verzehrt werden. Einige Babys bemerken möglicherweise den Unterschied im Geschmack, während andere möglicherweise nicht.

Nach dem Verzehr solcher Lebensmittel im Baby Gasbeschwerden und lehne es ab zu saugen Sie können diese Lebensmittel weiterhin konsumieren oder schneiden.

Im Prozess der Milchbildung um Ihren täglichen Proteinbedarf zu decken Neben pflanzlichen Eiweißquellen ist auch tierisches Eiweiß wichtig. Neben dem täglichen Verzehr von stillenden Frauen 1 Ei und 2 Tassen Milch oder Joghurt Der tägliche Bedarf wird durch Ergänzungen gedeckt.

Tag 5-7 Portionen frisches Obst und Gemüse Muss konsumiert werden, sollten diese saisonalen Produkte ausgewählt werden.

Salami, Wurst, Wurst, Schinken mit Zusatzstoffen wie Gewürzen und salzintensiven Lebensmitteln, Konserven, kalziumreiche Milch, Joghurt und Käse sind ebenfalls sehr wichtig für den täglichen Verzehr.

Empfehlungen zur Erhöhung der Muttermilch Sie können unser Video ansehen.

Was sollte die Probe der stillenden Mutter sein?

Milchgruppe:

  • 2-3 Portionen

Fleisch, Käse, Eier:

  • Käse (60 Gramm) bis zu zwei Streichholzschachteln
  • Fleisch, Huhn, Fisch (3-4 Portionen)
  • Eier (1 Portion)

Obst und Gemüse:

  • 5-7 Portionen

Körner:

  • Brot (3-4 Portionen)
  • Bulgur, Nudeln etc. (2-3 Portionen)
Achtung! Diese Liste ist allgemein. Die Ernährung ist persönlich, kann je nach persönlichem Unterschied reduziert oder erhöht werden. Sie sollten auch einen Ernährungsberater konsultieren, um Ihren eigenen Plan zu erstellen.

Lebensmittel, die die Menge der Muttermilch erhöhen

Die Mehrheit der stillenden Mütter ist manchmal besorgt darüber, ob ihre Babys genug Milch haben. Da die vom Körper produzierte Milchmenge und die Menge des Saugens des Babys nicht de geltbar sindungenügende Milchproduktion “ sich Sorgen zu machen ist ganz normal.

Es ist jedoch notwendig zu sagen, dass das Baby nicht genug Milch produzieren kann, ist eine sehr seltene Situation.

Wenn Sie nach den Empfehlungen Ihres Arztes essen und sich von Nahrungsmitteln und Getränken fernhalten, von denen bekannt ist, dass sie die Qualität der Milch mindern oder mindern, reicht Ihre Milch wahrscheinlich für Ihr Baby aus.

In dieser Zeit wieder in Absprache mit Ihrem Arzt Sie können Hilfe von einigen Lebensmitteln erhalten, von denen bekannt ist, dass sie die Muttermilch erhöhen.

Erhöht die Menge der Muttermilch

In unserem Artikel finden Sie Empfehlungen zur Erhöhung der Muttermilch. Klicken Sie auf den Link, um zum Artikel zu gelangen!

Empfehlungen zur Erhöhung der Muttermilchmenge; // www. / Schuss-on-onerileri Zunahme /

Nährstoffe, die die Menge der Muttermilch erhöhen

Bockshornkleesamen

Weit verbreitet in der indischen Küche und Medizin Bockshornkleesamen kann helfen, die Muttermilch zu erhöhen. Einige Studien haben gezeigt, dass die regelmäßige Einnahme von Bockshornklee über 2 Wochen die Muttermilch signifikant erhöht.

Fenchel

Laut einer im Journal of Ethnopharmacology veröffentlichten Studie ist Fenchel für die Muttermilch notwendig Östrogen und Prolaktinproduktion ermutigt.

Dill

Dill, ein enger Verwandter des Fenchels, unterstützt eine gesunde Muttermilchproduktion hormonelle Veränderungen kann helfen.

Malzgetränke

Alkoholfreie Malzgetränke Vitamin B Erhöht die Milch. Das Wichtigste dabei ist, regelmäßig jeden Tag zu konsumieren…

Darüber hinaus gibt es keine wissenschaftlichen Untersuchungen zu den Auswirkungen von Muttermilch, aber in verschiedenen Gesellschaften gibt es Lebensmittel, die traditionell seit Jahrhunderten konsumiert werden und die stillenden Frauen empfohlen werden. Diese sind:

Schwarzer Sesam

Kalzium Es wird angenommen, dass der Gehalt an schwarzem Sesam dazu beiträgt, die Muttermilch zu erhöhen. Zusätzlich zu Kalzium können Sie Sesamsamen mit einigen Mineralien wie Kupfer in Ihren Mahlzeiten verwenden.

Kreuzkümmel

Kreuzkümmel, von dem angenommen wird, dass er die Milchproduktion fördert, ist wichtig, um die Mutter nach der Geburt zu stärken. Eisen reich an Begriffen.

Gerste

Obwohl es keine wissenschaftlichen Untersuchungen gibt, die belegen, dass Gerste die Muttermilch erhöht, wird sie traditionell seit Jahrhunderten von stillenden Müttern konsumiert. Gerste und Fenchel Kombination die Qualität der Milch verbessern Es wird angenommen.

Basilikum

Reguliert das Verdauungssystem, beruhigend Wirkung zusätzlich zu einem guten Quelle von Vitamin K Basilikum kann zu den Mahlzeiten oder in Form von Tee eingenommen werden.

Grünes Gemüse

Grünes Gemüse wie Bohnen, Spinat, Rübenblätter und Spargel sind ausgezeichnete Quellen für Vitamine und Mineralien Laktation Es erhöht. Diese Grüns sind auch Hilfe bei der Verdauung Es geschieht.

Rot und Orange Gemüse

Reich an Beta-Carotin Karotten, Süßkartoffeln, rote Rüben und anderes rotes, orangefarbenes Gemüse können die Qualität der Muttermilch verbessern.

Hafer

Nahrungsfasern, Eisen und Kalzium Hafer ist ein sehr beliebter Nährstoff bei stillenden Müttern. Sie können sich Brei zubereiten und Nüsse, Milch, Obst oder Gewürze hinzufügen, um den Nährwert des Pürees zu erhöhen.

Öl

Es wird angenommen, dass gesunde Öle wie Olivenöl, Leinsamenöl und Sesamöl das Stillen unterstützen. Diese Öle erhöhen auch die Energie der Mutter.

Stillen und Aufbewahren

Das wichtigste Lebensmittel für Babys ist zweifellos Muttermilch. Besonders die Vorteile des Stillens in den ersten sechs Monaten zählen nicht. Viele Mütter, die ein neues Baby haben, insbesondere diejenigen, die nach einer Weile mit der Arbeit beginnen, haben jedoch auch eine Frage im Sinn. Wie kann ich meine Milch melken und meinem Baby überlassen? “

Dieses Thema ist für Mütter sehr wichtig Yeditepe Universitätsklinikspezialistin Sevda Topal (Neugeborene verantwortliche Krankenschwester) Er erklärt.

Realisiert über Facebook und Youtube Stillen und Aufbewahren Sie können unsere Live-Übertragung sehen.

Was ist vor dem Melken zu beachten?

Um die verstopfte (geschwollene) Brust, Ansammlung von Milch in der Brust, kollabierte Brustwarze, Säugling, der Probleme beim Saugen hat, zu entlasten, BrustWenn das Baby, die kranke Mutter oder die Mutter mit der Arbeit begonnen haben, muss die Milch ausgedrückt werden. Vor dem Melken; Hände waschen, einen ruhigen Ort wählen, etwas Warmes trinken, die Brüste massieren und dann melken.

Muttermilch, um die Ansammlung von Milch zu verhindern Alle 3-4 Stunden melken empfehlen.

Welche Methoden können gestillt werden?

Stillen von Hand

Eine der besten Möglichkeiten, Milch auszudrücken, ist möglich. Dazu die Daumennippel und Warzenhof stützen Sie die Brust mit den anderen drei Fingern, indem Sie den Zeigefinger nach unten legen.

Drücken Sie Ihre Daumen und Zeigefinger vorsichtig nach innen gegen die Brustwand und drücken Sie sie nach rechts und lassen Sie sie los. Sie müssen sie melken, indem Sie auf die gleiche Weise von den Seiten drücken. Drücken Sie nicht auf den NippelMelken Sie eine Düse drei bis fünf Minuten lang und wechseln Sie dann zu einer anderen. Verwenden Sie einen sauberen Behälter mit weitem Mund, um Milch auszudrücken.

Muttermilch mit Spritzenpumpe

Kolben Legen Sie es verkehrt herum ein. Setzen Sie es auf den Nippel, ziehen Sie es heraus, der Nippel reicht nach innen und die Milch beginnt zu fließen. Sie können den Melkvorgang durch Wiederholen fortsetzen.

Melken mit Pumpe

Eine effektive Pumpe für Ihr Baby Saugbewegung Weil es imitiert, wird es für Sie einfach sein. Das Saugen eines Babys ist nicht kontinuierlich, es setzt sich im Saug-und-Tropfen-Rhythmus fort, die Saugkraft des Babys zieht die Milch heraus, ohne das Gewebe zu beschädigen. Ausgleichszyklus und Absaugung erforderlich.

Sie können beide Brüste gleichzeitig melken. Schalten Sie zuerst die Pumpe mit langsamer Geschwindigkeit ein. Sie können die gewünschte Geschwindigkeit einstellen, nachdem die Milch zu fließen beginnt.

Wie ist Muttermilch aufzubewahren?

Es ist auch sehr wichtig, die Milch in einwandfreiem Zustand zu halten. Muttermilch zu speichern ein steriler Behälter oder Sie müssen Milchaufbewahrungstasche wählen. Das Datum und die Uhrzeit der Milch sind auf der Milch angegeben, damit das Baby das älteste Datum und die älteste Uhrzeit hat.

Gemolken Muttermilch für 3 Stunden bei Raumtemperatur, 3 Tage im Kühlschrank, 3 Monate im Gefrierschrank Es kann gespeichert werden. Aus dem Gefrierschrank entnommene Muttermilch kann dem Baby nach dem Auftauen in warmes Wasser gegeben werden.

3 Regeln für die Aufbewahrung von Muttermilch; Muttermilch kann 3 Stunden bei Raumtemperatur, 3 Tage im Kühlschrank und 3 Monate im Gefrierschrank gelagert werden.

Stadien des Schneidens des Babys von der Muttermilch

Stillen ist das größte Geschenk, das Sie Ihrem Baby machen können. Nach einer gewissen Zeit müssen Sie dieses Geschenk jedoch zurückerhalten. Wenn die Frage eki Wann? D Spezialist für Kindergesundheit und -krankheiten Dicle of Faith Es ist nützlich, die Empfehlungen zu lesen.

Es gibt keinen richtigen Zeitpunkt, um das Stillen zu beenden. Am wichtigsten ist jedoch, dass das Baby zum Stillen bereit ist und wenn Sie das Gefühl haben, dass die Mutter Muttermilch abschneiden kann. Normalerweise Babys 12.09. vor dem Monat ziehe es nicht vor zu gehen.

empfohlen,Stillen von Babys für mindestens 1 Jahr und Stillen kann bis zum Alter von 2 Jahren fortgesetzt werden. Denken Sie daran!

Bitte haben Sie etwas Geduld !!!

Sie können traurig sein, einsam, schuldig oder deprimiert fühlen extrem natürlich. Dr. Faith sagt, was Sie sowohl für sich selbst als auch für Ihr Baby tun können: Halten Sie Ihr Baby in dieser Zeit länger und denken Sie daran, dass das Stillen ein Wachstumsschritt ist

Entwöhnung Es ist noch ein weiterer Punkt zu beachten. Das Stillen sollte nicht plötzlich, sondern langsam und akklimatisch gestoppt werden. Plötzliche Unterbrechungen können für das Baby traumatisch sein.

Dr. Glaube uyarı Wenn es ein wichtiges Ereignis im Leben Ihres Kindes geben wird (z. B. Auszug, Geburt einer Mutter, Geburt einer neuen Bezugsperson), warnt er Sie. Krankheitsbeginn verschiebe das für eine Weile. "

Versuchen Sie diese Methoden, um Muttermilch zu schneiden!

  • Beginnen Sie, indem Sie einmal am Tag das Stillen auslassen. Allmählich Reduzieren Sie eine Mahlzeit-eine Mahlzeit, Ihr Baby wird sich mit der Zeit daran gewöhnen. Muttermilch, falls verfügbar als Nährstoff, Milchnahrung oder älter als 1 Jahr Kuhmilch Sie können geben.
  • Verkürzen Sie Ihre Stillzeit. Geeignet für das Alter nach dem Stillen zusätzliche Nährstoffe Die Daten.
  • Verschieben Sie das Stillen und lenken Sie die Aufmerksamkeit ab.
  • Wenn Sie älter als 1 Jahr sind, können Sie festlegen, wo und wann Sie Ihr Baby stillen. Genauso, wie du an diesem Sitz und vor dem Schlafengehen saugen kannst, oder du kannst es einfach nach Einbruch der Dunkelheit saugen.
  • In dieser Zeit haben Väter ein großes Geschäft. Es kann hilfreich sein, wenn Ihr Vater das Baby füttert, während Sie nicht in der Nähe sind.
  • Abendessen sind immer schwieriger zu schneiden. Also Nacht Hör auf zu stillen Bis zum Ende gehen. Wenn die Nacht erwacht, versuchen Ihr Ehepartner oder jemand in der Nähe seines Schoßes, sich zu beruhigen.
  • Wenn Sie versucht haben, das Stillen zu beenden, und es Ihnen in keiner Weise gelungen ist, ist möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt für Ihr Baby, das Stillen zu beenden. Versuchen Sie es nach einer Weile noch einmal.

Stillen ist die ideale und einzigartige Fütterungsmethode für ein gesundes Wachstum und die Entwicklung von Säuglingen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Mutterschaft während dieses langen und unterhaltsamen Prozesses zu genießen.

Sie können unseren Artikel zur Gewichtsabnahme nach der Geburt lesen. Klicken Sie auf den Link unten, um zu überprüfen!

Gewichtsverlust nach der Geburt; // www. / Post-Geburt-weight-loss /