General

Mutter sein

Mutter sein

Mutter sein ist ein wichtiger Wendepunkt im Leben. Eine Mutter zu erwarten ist ein schwieriger Prozess. Während dieses Prozesses macht sich jede angehende Mutter Sorgen. Diagnose Bildung und psychologische Beratung Psychologischer Berater Işın Akı bietet einige Vorschläge für werdende Mütter.

Die Schwangerschaft ist eine sehr interessante Zeit. In einer geschlossenen Schachtel fragen sich Mutter und Vater neugierig, wie das Baby aussehen wird und wie es gesund ist. Mit den Träumen von Wachstum, die Bewegung des Babys in den Bauch, Geschlecht, Raum, Kleidung, Schulen in der Zukunft gelesen werden, Beruf zu wählen, und so weiter. träume davon. Wer weiß, vielleicht teilen Sie die gleichen Gefühle. Das Baby und die Mutter werden nicht nur zum Mittelpunkt des Vaters, sondern aller Menschen. Familie, Freunde, jeder beobachtet die Bewegungen des Babys, sie bringen Geschenke mit. Sie erstellen Alben aus den Ultraschallbildern des Babys. Wenn es um die Umwelt geht, erleben Mutter und Vater unterschiedliche Gefühle. Işın Akı sagt: „Die Eltern nehmen selektiv alles über das Baby in der Umgebung wahr. Er sieht süße Babys umherirren und empfindet Mitgefühl, er vergleicht es mit seinem eigenen Kind. Träume. Die werdende Mutter erlebt dieses Gefühl auch anders als ihr Ehemann. Er möchte, dass seine Frau sich gleich fühlt, aber das ist nicht möglich. Die Hormone der Frau und die Hormone des Mannes sind unterschiedlich. Wenn ein armes Kind das Gefühl hat zu weinen usw. Er macht Pläne für die Geburt des Babys und hat Angst vor der Geburt. Welche Geburt ist besser, ohne Risiko, usw. ... untersucht. "

Sorgen der schwangeren Mutter

Mit dem Erlernen der Realität einer Schwangerschaft treten viele werdende Mütter in ein unterschiedliches Verhalten ein. Wie? Işın Akı nennt die folgenden Beispiele: anne Eine Mutter, die sich nicht um viele Dinge aus gesundheitlichen Gründen kümmert, kann sich enger kleiden, damit das Baby nicht friert, und darauf achten, dass es isst und trinkt. Immerhin wird ein Zwei-Personen-Leben nach der Geburt eine Drei-Personen-Mutter sein, die möglicherweise Unsicherheit befürchtet. Stress ist bei Müttern, die Babys haben, häufiger. Die Mutter investiert emotional in ihr Baby. Ding ist für Baby. Viele Mütter während der Schwangerschaft, das Baby beginnt, nach Hause zu suchen, zu bewegen, ändern Sie die Ware auch in den Zeitraum.

Mama und Papa reagieren unterschiedlich

Die Idee eines Babys bringt der Familie neue Aufregung, Sinn und Schönheit. Jeder in der Familie mobilisiert für das Baby. Untersuchungen zeigen, dass Babys von Müttern, die eine friedliche, glückliche Schwangerschaft haben, weniger Schlafstörungen und weniger Gase haben. In dieser Hinsicht ist es sehr wichtig, eine gute Schwangerschaft zu haben. Schwangere Mütter sollten die Spannungen und Sorgen wie oben tragen. Das besessenste Problem für die werdende Mutter ist die Reaktion des Vaters auf das Baby. Ich frage mich, ob er es mag, ob ich auf das Baby alleine aufpassen werde. Dies sollte jedoch nicht zu sehr berücksichtigt werden. Sehen Sie, was Işın Flux zu diesem Thema sagt: gör Er sieht sich als Verbundbehälter mit seinen Eltern und denkt, was immer ich fühle, wie er reagiert, sollte er. Aber Frauen sind fokussiert, warum Männer sonuç sind. Ja ... aber ... mutterorientiert.


Video: Jule Weber - Mutter werden (Juni 2021).