Schwangerschaft

Wie entferne ich postnatale Risse?

Wie entferne ich postnatale Risse?

Wenn Sie sich die Antwort auf diese Frage fragen
Sie befinden sich an seinem Platz. Deformationen Ihres Körpers während der Schwangerschaft
Kann loswerden! Wenn Sie sich fragen, wie es ist
Lesen Sie!

Schwangerschaft ist ein wunderbarer Prozess. Die Idee, Kinder zu haben, ist für alle Mütter aufregend. Dieses wundersame Ereignis führt jedoch zu unerwünschten Veränderungen in vielen Frauenkörpern.

Warum treten Geburtsrisse auf?

Hautrisse sind in der Regel bei Frauen zu sehen. Es ist ein Hautproblem, das normalerweise während der Pubertät während einer schnellen Gewichtszunahme oder nach einer Schwangerschaft beobachtet wird. Genetische, hormonelle und mechanische Belastungen sowie Ursachen wie Gewichtszunahme und Hautverlust können bereits bei geringen Belastungen zu Rissen führen. Unterhaut Fettgewebe ist mehr Hüfte, Becken, Bauch, Brust und Dekolleté Regionen sind mehr Risse zu sehen. Diese Situation, die für Frauen ärgerlich ist, kann leicht und problemlos behoben werden. Kleine Risse können im Laufe der Zeit vergehen, aber die älteren können sich nicht selbst heilen. Die Schwangerschaft beginnt mit einer Gewichtszunahme im Unterleib anzuschwellen, die zu Rissen gedehnt wird. Da der Bauch vom 5. bis zum 6. Schwangerschaftsmonat stärker hervortritt, treten die Risse in diesen Monaten häufiger auf.

Wie wird es behandelt?

Risse, die nach der Schwangerschaft auftreten und für Frauen seit langem ein Problem darstellen, können mit neuen Methoden erfolgreich behandelt werden, wenn sie zum richtigen Zeitpunkt eingreifen. Eine signifikante Verbesserung wird in den problematischen Bereichen der Haut beobachtet, obwohl diese nicht vollständig wiederhergestellt sind. Eine Dermaroller-Behandlung und eine fraktionierte Laserbehandlung, die in dem Zeitraum angewendet werden können, in dem die gebildeten Risse weiß werden, führen zu positiveren Ergebnissen. Neben der ärztlichen Behandlung gibt es Methoden, die die Mütter zu Hause selbst anwenden können. Obwohl es sich in der Regel um Kräuterprodukte ohne Nebenwirkungen handelt, ist es sinnvoll, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren. Zu diesen Naturprodukten zählen reines Olivenöl, Aprikosenöl, Kakaobutter, Schwarzkümmelöl, Centauryöl, Zitronenmelissenöl und Weizenöl. Diese pflanzlichen Öle allein tragen zur Befeuchtung der Haut und auch zum Mischen mit einer bestimmten Geschwindigkeit bei. Außerdem hilft das Duschen mit kaltem Wasser und das Massieren der Problemhaut, die Risse zu reduzieren. Denken Sie daran, dass das Vermeiden neuer Risse viel einfacher und einfacher ist als das Beseitigen vorhandener Risse. Experten halten Mandel- und Babyöl für geeignet für Rissbehandlungen. Diese Mischungen, die bei der Heilung der Risse sehr erfolgreich sind, schaden weder dem Baby noch der Mutter, so dass die Verwendung während der Schwangerschaft keinen Schaden anrichtet.


Video: Meine Vagina nach der Geburt. Über Dammriss, Inkontinenz, Körper und Loslassen. Ina Sol (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos