Gesundheit

Verstopfung bei Säuglingen und Kindern

Verstopfung bei Säuglingen und Kindern

Das Problem der Verstopfung ist eine häufige Erkrankung im Kindesalter. Internationales Krankenhaus Istanbul Spezialist für Kindergesundheit und -krankheiten Kontaktieren Sie Şeyma Çelik direkt De Die wichtigste Bedingung bei Verstopfung ist das Essen. Es ist wichtig, Ballaststoffe einzunehmen, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen und regelmäßig auf die Toilette zu gehen, um Stuhlgang zu haben. “

: Warum bekommen Babys Verstopfung?

Dr. Şeyma Cüneydi:

Die Ursachen für Verstopfung bei Säuglingen können wie folgt aufgeführt werden:
• Funktionsstörung unbekannter Ursache
• Arzneimittelwirkungen,
Strukturelle Störungen des Magen-Darm-Systems,
• Kollagengewebe- und Muskelerkrankungen,
• Ganglienzellenanomalien,
• Neuralrohrdefekte,
• Stoffwechsel- / Hormonstörungen,
• Neurogene / psychiatrische Störungen

: Was kann Mutter für ihr Baby tun?

Dr. Şeyma Cüneydi: Vorbeugende Lebensmittel sollten bei der Ernährung der Mutter Vorrang haben, wenn der Mutter Milch verabreicht wird. Die Mutter muss dem Baby helfen, mit verschiedenen Massagetechniken Druck auszuüben, um die Menge der aufgenommenen Flüssigkeit zu erhöhen. Wenn das Kind Formula Formula einnimmt, können Nahrungsmittel gegen Verstopfung ausgewählt oder Phantomalt der Formel hinzugefügt werden (2-3 mal täglich). Bei Kindern, die zusätzliche Nährstoffe, Diät, Gemüse, Obst, Vollkornbrot, Hafer, Mais, wie Ballaststoffreste, zu sich nehmen, sollte darauf geachtet werden, reich zu werden.

: Könnte Verstopfung durch andere Krankheiten im Körper verursacht werden?

Dr. Şeyma Cüneydi: Ja, es wird betont, dass nicht-gastrointestinale Erkrankungen Verstopfung verursachen können. Eine davon ist die Hypothyreose, die als Schilddrüsenhormon bezeichnet wird.

: Wie wichtig ist in diesem Fall die Essensbestellung? Wie soll die richtige Lebensmittelbestellung sein?

Dr. Şeyma Cüneydi: Die wichtigste Situation bei Verstopfung ist die Essensbestellung. Die Einnahme von Ballaststoffen, der Konsum von viel Flüssigkeit und die regelmäßige Stuhlentleerung auf der Toilette sind Maßnahmen, die getroffen werden müssen.

: In welchem ​​Fall sollte ein Arzt konsultiert werden?

Dr. Şeyma Cüneydi: Wenn das Kind ständig Schmerzen hat, fest ist, einen großen Durchmesser hat und dazwischen blutige Stühle sind, muss ein Arzt konsultiert werden.

: Was ist funktionelle Verstopfung? Warum ist eine physikalische Therapie erforderlich?

Dr. Şeyma Cüneydi: funktional Verstopfung Das autonome Nervensystem als Folge einer unzureichenden Funktion des Stuhlgangs ist selten und schwach, und infolgedessen wird der Übergang verlangsamt. Bei Analstenose sollte eine Zündkerze eingesetzt werden.

: Sind Enthärtungsanlagen die Lösung?

Dr. Şeyma Cüneydi: Ja, das Erweichen von Kräutertees kann die Lösung sein. Aber es gibt Fälle, in denen es nicht sein kann.

: Ist Verstopfung eine Diätkrankheit?

Dr. Şeyma Cüneydi: Ja, es ist eine der diätetischen Lösungen, bei denen Lebensmittel zur Vorbeugung von Verstopfung angewendet werden.

: Ist Immobilität ein wichtiger Faktor für den Ausbruch der Krankheit?

Dr. Şeyma Cüneydi: Inaktivität Verstopfung Sie können starten.

: Wie sind die Abmessungen zu bedienen?

Dr. Şeyma Cüneydi: Längerer Stuhl verursacht einen Zustand namens Megacolon (übermäßige Erweiterung des Dickdarms). In diesen Fällen wird eine Operation in Betracht gezogen.

: Wie effektiv ist Zäpfchen bei Säuglingen?

Dr. Şeyma Cüneydi: Wenn keine chronische Verstopfung vorliegt, können nur Zäpfchen angewendet werden. Bei chronischer Verstopfung sollten jedoch zuerst andere Maßnahmen ergriffen werden.

: Welche Tests werden durchgeführt, um die Ursache der Erkrankung bei Langzeitverstopfung herauszufinden?

Dr. Şeyma Cüneydi: Wenn Hirschsprung in Betracht gezogen wird, können Darmgraphen mit Barium- und Rektumbiopsie durchgeführt werden.

: Was empfehlen Sie unseren Müttern?

Dr. Şeyma Cüneydi: Die Mutter sollte der Defäkationsgewohnheit des Kindes auch im Erwachsenenalter folgen und ihre Ernährung regulieren. Zu früh erkannt Verstopfung Behandlung ist viel einfacher als spätes Erkennen. Darüber hinaus ist es ein wichtiger Teil der Behandlung, die Zustände, die Verstopfung verursachen, genau zu beobachten und den Arzt darüber zu informieren.


KRANKENHÄUSER: Istanbul Cad. No: 82 34149 Yesilkoy-Istanbul / Türkei
Tel .: 0 (212) 663 30 00
Fax: 0 (212) 663 28 62
E-Mail: [email protected]
ETILER POLYCLINIC: Nispetiye Cad. No: 19 34330 Levent-Istanbul
Tel .: 0 (212) 280 40 30
Fax: 0 (212) 280 40 24
E-Mail: [email protected]
Web: www.internationalhospital.com