General

Leukämie: der große Kampf der kleinen Körper

Leukämie: der große Kampf der kleinen Körper

Es ist nicht schön, die Worte Kind und Krankheit nebeneinander zu sehen. Doch leider drohen ihnen viele Krankheiten. Die schlimmste dieser Störungen ist die Leukämie. Leukämie tritt am häufigsten im Alter zwischen 2 und 5 Jahren auf. Obwohl bei einer Behandlung ein Erfolg von 85% erzielt wird, ist es sehr schwierig, Leukämie zu bekämpfen. Familien, die viel finanzielle und moralische Unterstützung brauchen Ankara Stiftung für Kinder mit Leukämie LÖSEV versuchen, Unterstützung zu sein.

: Können Sie uns etwas über Leukämie in der Kindheit erzählen?
LOSEV Leukämien machen 35% der Krebsfälle bei Kindern aus und stehen an erster Stelle. Leukämien nach Zelltyp; Es ist in zwei Hauptgruppen unterteilt: ALL (Akute Lymphoblastische Leukämie) und AML (Akute Myeloblastische Leukämie). Ihr Inneres der unteren Klassen zu tanımlanabilir.türki „in 1200-1500 neuen Fällen von Leukämie bei Kindern unter 16 Jahren jedes Jahr berichtet. Die Ursachen der Leukämie sind noch nicht vollständig geklärt. Mit neuen Entwicklungen in zytogenetischen und molekularen Techniken; Es wurde gezeigt, dass genetische Veranlagung, Strahlung, Benzol und seine Derivate (Bali usw.), Chemikalien wie Pestizide, einige Erbkrankheiten und einige Viruskrankheiten zusammen Leukämie verursachen. Leukämie wird in jedem Alter gesehen. Die häufigste Zunahme der Kindheit ist im Alter von 2-5 Jahren. Das Ansprechen auf die Behandlung nimmt in neuen Fällen unter 1 Jahr und über 10 Jahren ab. Durch die Veränderung des Codes in den Hauptzellen unseres Knochenmarks, der Hauptbaustelle des in unseren Gefäßen zirkulierenden Blutes, kommt es zu einer Zunahme unreifer Blutzellen, die wir als Explosion bezeichnen. Diese Zellen breiten sich schnell aus und halten das Knochenmark, die Lymphdrüsen, die Milz, die Leber, das Gehirn und das Zentralnervensystem.

: Was sind die Symptome?
LOSEV Anorexie, Anämie, Abnehmen, Knochenschmerzen in den Beinen, Blutungen unter der Haut (rote Flecken oder Blutergüsse), Nasen- und Zahnfleischbluten und Fieber sind die ersten beobachteten Befunde. Bei der Untersuchung durch pädiatrische Hämatologen (Blutkrankheiten) mit diesen Beschwerden können Leber- und Milzvergrößerungen, Lymphknotenvergrößerungen und Blutungsbefunde festgestellt werden. Blut-, Knochenmark-, Zelltyp- und Gentests stellen eine eindeutige Diagnose dar. Detaillierte Diagnosetests helfen in der Regel dabei, Leukämietypen und Behandlungsprinzipien zu bestimmen.

: Wie wird es behandelt?
LOSEV Die Behandlung beginnt mit Methoden zur Korrektur des Allgemeinzustands. In diesem Stadium ist es sehr wichtig, das Blut oder spezielle Zellen im Blut von den Spendern (freiwillige Blutspender) zum Leukämiepatienten zu bringen, die notwendigen Anstrengungen zu unternehmen, wenn eine Infektion vorliegt, und Vorkehrungen gegen die Nebenwirkungen von Chemotherapeutika der Nieren, Leber und des Herzens zu treffen. Darüber hinaus ist es der zweite Schritt der Behandlung, Patienten und Familien über die Krankheit zu informieren und zu erklären, dass Leukämie nicht aussichtslos ist, aber mit einer guten Behandlung und moralischen Unterstützung und einer Verbesserung der Leukämie um bis zu 85%. Die Behandlung ist eine sehr hoch dosierte, intravenöse und orale Verabreichung von mindestens 6 verschiedenen Arzneimitteltypen innerhalb von 4-6 Wochen. Ziel ist es, die als Explosion bezeichneten bösartigen Wirtszellen zu zerstören. Leider beeinflussen diese Chemotherapeutika nicht nur die schlechten Zellen, sondern zerstören auch die guten, nützlichen Zellen unseres Körpers. Deshalb werden die Haare unserer Kinder abgeworfen, Münder, Därme, Wunden geöffnet, werden schwach. Da die Abwehrzellen, die unseren Körper vor Infektionen schützen, durch Medikamente zerstört werden, wird das Immunsystem zerstört und selbst die kleinsten Keime und Krankheitserreger breiten sich auf den gesamten Körper aus und verursachen schwere Fieberinfektionen. Aus diesem Grund tragen Kinder mit Leukämie Masken, um sie vor Menschen, Luft und Wasser zu schützen.

: Kann man wiederholen?
LOSEV Nach insgesamt 3-3,5 Jahren Behandlung ist eine vollständige Erholung von bis zu 85% erreicht. Unsere Kinder, denen erst nach der Behandlung Kontrollen folgen, leben normal wie alle gesunden Geschwister und Freunde. Wie bei uns allen besteht bei Personen, die die Krankheit gefressen haben, eine geringe Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens von Leukämie. In solchen Fällen können ähnliche Behandlungen und / oder Knochenmarktransplantationen durchgeführt werden.

: Mit welchen Problemen haben Kinder mit Leukämie und ihre Familien zu kämpfen?
LOSEV Medikamente zur Behandlung sind extrem teuer. Eine Schachtel wiegt rund 100 Millionen Pfund. Hunderte von Medikamentenflaschen werden verwendet. Wenn die Katheter, Kits, Seren und Blutprodukte berechnet werden, erreichen die Behandlungskosten Hunderte von Milliarden Pfund. Andere Probleme können wie folgt zusammengefasst werden. Bleiben Sie der Schule fern, lassen Sie sich von Freunden ausschließen, die Gesellschaft glaubt, dass diese Kinder keine Chance haben zu heilen, dass die Krankheit aufgrund der Maske ansteckend ist, Kinder nicht an sozialen Aktivitäten teilnehmen können (Kino, Theater,…), Kinder müssen sich von ihren Lieblingsspeisen fernhalten, kein Blut finden, die Kinder ins Krankenhaus begleiten wollen die Beendigung ihrer Arbeit, weil die Familien zu oft die Erlaubnis von Arbeitsplätzen erhalten.

: Sie haben Lösev gegründet, um diese Probleme zu lösen?
LOSEV Unser Ziel bei der Gründung von LÖSEV; Versorgung von Kindern mit Leukämie und Blutkrankheiten aller Art, insbesondere in den Bereichen Gesundheit und Bildung, sowie Einrichtung und Betrieb von Einrichtungen für Inländerbehandlung, Ausbildung und Forschung in Bezug auf erbliche und erworbene Blutkrankheiten. Türkei „in jedem Jahr 1000-1200 neue Fälle von Leukämie bei Kindern sind im Entstehen. Dies zwingt Eltern manchmal dazu, sich zwischen Leukämie-Kindern und anderen Kindern in Familien mit geringem Budget zu entscheiden. Aus diesem Grund hat sich unsere Stiftung zum Ziel gesetzt, Leukämie einzuführen, die Probleme von Kindern mit Leukämie und ihren Familien der Gesellschaft nahe zu bringen und diesbezüglich die Öffentlichkeit zu sensibilisieren.

: Was sind deine Projekte?
LOSEV Am 24. September 2000 widmete sich die LÖSEV 2000, die alle Einrichtungen der modernen Medizin enthält, Kindern mit Leukämie. Kinder mit Leukämie Krankenhaus-LÖSANTEHat sich etabliert. Ankara, Gaziosmanpasa, Turgutlu Straße Nr. 30, 8-stöckig, 2400 m2 Nutzfläche LOSANTE, verfügt über die notwendige Infrastruktur für ein Krankenhaus. Unser Krankenhaus ist nach modernen Standards gebaut und verfügt über eine moderne Blutbank sowie fortgeschrittene Laborbedingungen. Eine weitere Etage unseres Krankenhauses ist als Theater-, Kino-, Mal-, Musik-, Spiel- und Computerraum eingerichtet, damit unsere Kinder eine Ausbildung haben und sich auch im Krankenhausumfeld wohlfühlen können.

: Wie können Sie diejenigen erreichen, die helfen möchten?
LOSEV www.losev.org.t ist Weitere Informationen zur Hilfe erhalten Sie, indem Sie eingeben. Hier können Sie die Produkte unserer Stiftung kaufen. Sie können ein freiwilliges Mitglied werden. Unsere Bankkontonummern lauten wie folgt: Vakıflar Bankfilialcode: 331 Kontonummer: 2022222 Ankara und Ziraat Bankfilialcode: 0920 Kontonummer: 190006 Ankara