General

Was Sie über die Psychologie von Kindern im Alter von 0-5 Jahren wissen müssen!

Was Sie über die Psychologie von Kindern im Alter von 0-5 Jahren wissen müssen!

0-1 JahreDer Zeitraum von einem Jahr von der Geburt bis zum Krabbeln oder sogar Laufen wird als „Säuglingsalter“ bezeichnet. Dieses erste Jahr des Kindes ist die wichtigste Zeit seines Lebens. Weil es die grundlegendsten Emotionen in einem Jahr lernt. Er versucht mit seiner sehr eingeschränkten Mobilität am Leben zu bleiben. Lerngeschwindigkeit und -fähigkeit entwickeln sich viel schneller als die Fähigkeit dazu. Ihre sozialen Fähigkeiten bestehen aus Weinen. Drücken Sie seine Bedürfnisse durch Weinen aus. Insbesondere zeigt sich ein ernstes Engagement für die Mutter. Ein Artikel, Spielzeug, Decke, wie das Verhalten von Objekten verbinden. Dieses Objekt, das als "Übergangsobjekt" bezeichnet wird, gibt ihnen das Gefühl, sicher zu sein. Das Übergangsobjekt ermöglicht dem Kind, das nicht in die reale Welt übergegangen ist, einen reibungslosen Übergang in die reale Welt. Er kann nicht unterscheiden, dass er sich in den ersten Monaten von der Mutter unterscheidet;2 JahreDas wichtigste Merkmal dieser Periode ist, dass das Kind auf seinen Wünschen und Initiativen besteht. Aus diesem Grund spricht man auch vom 2-jährigen Syndrom. Es bewegt sich schnell in Bezug auf emotionale und soziale Entwicklung. In Kinderparks zu gehen, ist seine erste gesellige Erfahrung. Dieses Zeitalter ist die Zeit, in der der Grundstein für das Selbstbewusstsein gelegt wurde. Kontinuierliches „no çevril“, das jede Bewegung einschränkt, verhindert die Bildung von Selbstvertrauen. Daher sollte eine sichere Umgebung geschaffen werden, in der sie sich frei bewegen kann. Dabei sollte auch eine Übertreibung vermieden werden. Verhindert, was sie in der Vorperiode nicht geschafft haben und wann sie in 2 Jahren in wiederholten Versuchen auf Widerstand und Widerstand stößt. Dies kann hartnäckig, hartnäckig oder sogar aggressiv sein. Zum Jahresende haben sich die Vitalfähigkeiten erheblich verbessert. Für Eltern ist es wichtig, Vorbilder zu sein, weil Kinder in dieser Zeit durch Nachahmung lernen, auf Kommunikationswege achten, nicht mit dem Kind beharrlich sein, nicht übermäßig tolerant sein, die Möglichkeit geben, Entwicklung und Individualisierung zu erfahren. Kurz gesagt, es ist ein Prozess, dessen Dauer sich nach den Einstellungen der Eltern richtet. Während dieser Zeit wurde beobachtet, dass Familien häufig um fachkundige Hilfe baten. Diese Unterstützung zielt jedoch eher auf die Überprüfung des elterlichen Verhaltens und der Einstellungen als auf Kinder ab.3 JahreDas Kind entdeckt sein Ego, das heißt sein Selbst. Diese Entdeckung kann nicht gut sein, und wenn Erfolg nicht überwunden werden kann, kann eine egoistische Persönlichkeit entstehen, die die Gesellschaft Egoisten nennt. Es ist eine Zeit rasanter sozialer Entwicklung. Spiele imaginäre Spiele. Sie erfahren schnelle Gefühlsänderungen. Wenn er zum Beispiel sein Baby liebt, kann er anfangen, ihn zu schlagen. Von Zeit zu Zeit kann kindliches Verhalten zeigen. Es ist jedoch wichtig, sie nicht zu verstärken. Während dieser Zeit beginnt man zu weinen und etwas wieder zum Weinen zu bringen. Ein weiteres Merkmal von Kindern in diesem Alter ist, dass sie Detektiv sind. Weil sie sehr neugierig sind und immer wieder dieselben Fragen stellen. Warum, warum, wer ist ...4 JahreDas Kind hat das erreicht, was wir Dün Dream World nennen können. “ Weil sie gerne träumen. Einstellungen und Verhaltensweisen, um Aufmerksamkeit zu erregen, sind in dieser Zeit. In solchen Fällen sollten kritische Reden in der Öffentlichkeit vermieden und aus Gründen des Unbehagens gewarnt und erklärt werden. Eine Zunahme von Ängsten wie Alleinsein, Angst vor der Dunkelheit und dem Insekt ist zu beobachten. In dieser Zeit möchten Kinder unabhängig sein, Verantwortung übernehmen und anerkannt werden, und es ist wichtig, diese Gefühle und Einstellungen in Übereinstimmung mit ihrem Alter zu stärken. Ihre Neugierde hält immer noch an, aber die Fragestellungen haben sich geändert und oft gefragt: „Warum? Yaş. Es sollte nicht vergessen werden, dass Kinder, auch wenn sie Geschwister sind, unterschiedliche Individuen sind und unterschiedlich schnell reifen. Genau wie der Mais im gleichen Topf und jedes der der gleichen Hitze ausgesetzten Getreide explodiert in einer anderen Zeitspanne. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der gewählte Kindergarten und die Altersgruppe für das Kind geeignet sind.5 JahreIn dieser Zeit hat seine Sturheit abgenommen, aber er stellt ständig Fragen. Die Bedeutung von Wörtern, wie sie in die Welt kamen. Diese Fragen sollten nicht bestanden, sondern mit altersgerechten Erklärungen beantwortet werden. Sie unterscheiden zwischen Realität und Imagination. Sie sind konformer. Sie interessieren sich mehr für das äußere Umfeld. Positive Beziehungen sollten mit dem Kind hergestellt werden. Aufgrund der Notwendigkeit, Kontakte zu knüpfen, sollten sie Gelegenheit erhalten, Zeit mit Gleichaltrigen zu verbringen. Drücken Sie ihre Gefühle und Gedanken aus. Hierfür sollte die Möglichkeit zum Ausdruck gebracht, das Falsche und die Wahrheit besprochen werden.