General

Beauty Secrets in der Schwangerschaft

Beauty Secrets in der Schwangerschaft

Schwangere Frau ist schön ...

Die Schwangerschaft ist eine der besonderen Zeiten, in denen Frauen trotz aller Probleme überleben können. Unser Rat an Sie, obwohl ein wenig schwierig, aber Ihre Gesundheit nicht zu vernachlässigen sowie die Schönheit dieser Zeit bis zum Ende zu genießen! Mehr als ein paar Gewichtszunahme, werdende Mutter, Gesichtsflecken, Veränderungen des Hauttyps, Verdickung oder Ausdünnung der Haare ist unvermeidlich. Dies bedeutet jedoch nicht, dass schwangere Frauen nicht schön sein können. Wichtig ist, dass sie ihre tägliche Fürsorge nicht vernachlässigen, indem sie ihre Schwangerschaft als Ausrede benutzen.

Wie soll sich eine schwangere Frau schminken?

Genaues und bewusstes Make-up kann während der Schwangerschaft Wunder bewirken. Die werdende Mutter fühlt sich nicht nur gut gepflegt, sondern auch psychisch sehr nützlich. Worauf sollte eine schwangere Frau beim Schminken achten? Der wichtigste Punkt, der beim Schminken während der Schwangerschaft beachtet werden sollte, ist, dass das Make-up leicht und ohne Übertreibung hergestellt wird. Schwangere dürfen in den Make-up-Beuteln der Produkte zu Beginn der Schließer nicht fehlen. Der beste Weg, dunkle Flecken unter den Augen und Hautunreinheiten als Folge einer Schwangerschaft zu verbergen, besteht darin, sie zu verwenden. Eine gelbe Grundierung, ein rosafarbenes Rouge und ein Lippenstift der passenden Farbe, die für alle Hauttypen sehr gut geeignet sind, sind weitere Produkte, die das Mutterschaftsmake-up ergänzen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollte der Concealer (eine Tonne leichter als das Fundament) vor dem Fundament aufgetragen werden. Um das Gesicht zu verfeinern, ist es am besten, erröten Tricks zu gehen. Es ist ausreichend, ein bronzefarbenes Rouge auf die Wange aufzutragen und dann Rosatöne auf die Wangenknochen aufzutragen, die sich beim Lachen bemerkbar machen. Die Verwendung eines leichten und blumigen Parfüms trägt auch dazu bei, dass sich die schwangere Frau besser fühlt. Bekanntlich nimmt der Geruchssinn in der Schwangerschaft zu.

Wie sollen schwangere Frauen sich kleiden?

Wie jeder weiß, wird angenommen, dass es für schwangere Frauen am besten ist, Umstandsmode zu tragen. Einige Mütter geben jedoch an, dass sie sich in der täglichen Kleidung wohl fühlen, vorausgesetzt, sie fühlen sich wohl und passen sich ihrem Körper an. In der Tat ist das Wichtigste, den richtigen Stil für ihn zu finden und sich so zu kleiden. Und natürlich fühlt er sich sehr, sehr gut in ihnen. Menschen, die selbstbewusst sind, tragen gerne, was auch immer sie tragen, und egal wie sie aussehen.

Eine häufig gestellte Frage: Ist es schädlich, Haare zu färben?

Eine der am häufigsten gestellten Fragen von schwangeren Frauen ist, ob es unpraktisch ist, Haare während der Schwangerschaft zu färben. Leider gibt es keine einfache Antwort auf diese Frage. Die Ärzte sind sich im Allgemeinen einig, dass die ersten drei Monate abgewartet und die Haare nicht gestört werden sollten. Obwohl es keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass die bei der Herstellung von Haarfärbemitteln verwendeten Chemikalien die Gesundheit von Mutter und Kind schädigen, kann Ihre Mutter von keinem Arzt oder Spezialisten beruhigt gefärbt werden. Es wird von der Kopfhaut aufgenommen und die Mutter gelangt so in das System des Babys. Dies wird als riskant angesehen. Unter diesem Gesichtspunkt ist das Aufbringen der Strähnen, wie z. B. Schatten, anstelle der Kopfhaut, weitaus weniger riskant. Trotzdem sollte es nicht zu lange dauern, bis alle chemischen Prozesse abgearbeitet sind.

Für diesen Zeitraum können auch mit Naturstoffen hergestellte Farbstoffe eine Alternative sein. Es sollte jedoch beachtet werden, dass viele von diesen einige synthetische Substanzen enthalten können.

Es ist jedoch sehr wichtig, dass sich die werdende Mutter schön fühlt. Die andere Hälfte des Farbstoffs hat eine andere Farbe als die anderen Haare, was mit dieser Tatsache nicht zu tun hat. Also, was ist zu tun? Experten sagen, dass es für Frauen am besten ist, sich die Haare zu färben, bevor sie schwanger werden, und diese Zeit so zu verbringen.

Süße Überraschungen der Schwangerschaft

- Während der Schwangerschaft werden die Haare schön, die Haarsträhnen verdichten sich und während dieser neun Monate tritt fast kein Haarausfall auf.
- Viele schwangere Frauen sehen extrem gesund aus. Sie verdanken es ihrer Haut, die unter dem Einfluss von Hormonen und einer beschleunigten Durchblutung eine schöne Farbe hat.
- Viele Männer lieben das Aussehen ihres Mannes schwanger.

Dinge zu beachten, während Sie schwanger sind

- Denk dran, du bist nicht fett, du bist nur schwanger.
- Sie können Kleidung tragen, die Ihre Schwangerschaft preisgibt, weil sie nicht verdeckt werden kann, sondern als Prahlerei.
- Bald wirst du ein Baby zur Welt bringen, damit du das Recht hast, dich bis zum Ende zu verwöhnen; Maniküre, Pediküre und schöne Unterwäsche zum Beispiel!
- Vergessen Sie nicht zu trainieren. Dies hilft sowohl der Geburt als auch erleichtert es Ihnen, nach der Geburt zu Ihrer normalen Form zurückzukehren.

Achten Sie auf die BH-Auswahl!

Schwangere Mütter sollten auf die Verwendung von BHs achten, die die notwendige Unterstützung bieten, unter Berücksichtigung der Veränderungen, die in ihren Brüsten in den ersten Monaten der Schwangerschaft auftreten werden. Den am besten geeigneten und stilvollsten BH zu finden, ist die Hälfte des Einkaufsprozesses. Wenn Sie einen BH kaufen, sollten Sie daher sehr sensibel sein, was die Größe betrifft, und Sie sollten neue BHs für diesen Zeitraum kaufen.

Cracks; nervig!

Leider ist es unvermeidlich, dass es während der Schwangerschaft einige Veränderungen und Probleme auf Ihrer Haut gibt, wie in jedem Teil Ihres Körpers. Diese Probleme können jedoch mit einem Minimum an Schaden behoben werden, indem die erforderlichen Vorkehrungen getroffen werden. Untersuchungen zeigen, dass die häufigsten ästhetischen Probleme, über die Frauen während der Schwangerschaft klagen, Risse sind.

Tatsächlich hat die menschliche Haut eine sehr flexible Struktur. Wenn sich diese Struktur jedoch über ihre Kapazität hinaus erstreckt, können Kollagenfasern, die sich unter der Haut befinden, zerrissen werden. Dies führt zu Rissen. Verschwinden diese Risse nach der Geburt? Das Beste ist, dass es noch nicht möglich ist, die Risse nach der Geburt zu beseitigen. Verwenden Sie daher die perfektesten Produkte, um sicherzustellen, dass sie niemals auftreten.

Es können viele Maßnahmen ergriffen werden, um das Risiko von Rissen zu verringern. Zuallererst sollten Sie darauf achten, während der Schwangerschaft nicht zuzunehmen. Da die größte Ursache für die Bildung von Rissen, plötzliche und übermäßige Gewichtszunahme. Aus diesem Grund sollten Sie sich während der Schwangerschaft ausgewogen ernähren, viel Wasser trinken, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Daher sollten Sie nach dem dritten Schwangerschaftsmonat regelmäßig Anticremes verwenden. Wenn Sie diese Empfehlungen zwei Monate nach der Geburt fortsetzen, vermeiden Sie solche Probleme, die nach der Geburt auftreten können.

Am Morgen können Sie schnell wirkende und nicht fettende, knackhemmende Milch bevorzugen. Nachts sollten Sie intensivere und feuchtigkeitsspendende Cremes verwenden. Bei der Anwendung dieser Produkte wirkt sich eine Massage mit leichten Berührungen positiv auf Ihre Haut aus, und die Lichttemperatur der Massage macht das Produkt effektiver.


Video: SCHWANGER!!! 10 Dinge, die dir vorher keiner sagt + Tipps für deine Schwangerschaft. Annis Blog (Juni 2021).