General

Was für eine Mutter bist du?

Was für eine Mutter bist du?

Hallo,

Ich möchte eher meine Gefühle für meinen Sohn BERKE (Meine Liebe) ausdrücken als meine Geburtserinnerungen. Wenn mein Artikel veröffentlicht wird, ist es eine gute Erinnerung für mich und meinen Sohn. Ich möchte mich bei Ihnen für die Informationen bedanken, die Sie auf Ihrer Website (), die ich als Mutterkandidatin begonnen habe und von der ich derzeit profitiere, erhalten haben, und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Mein zweiter Brief an meinen Sohn (Berke), der jetzt 15 Monate alt ist, war der erste vor der Geburt. (Es ist so wenig für Berke, Gefühle physisch oder verbal zu zeigen, dass ich wollte, dass er etwas Konkretes für Sie ist.)

Zunächst möchte ich über BERKE sprechen, den Helden meiner Gefühle, und ich danke Gott dafür, dass ich diese Gefühle spüre, und ich wünsche allen, die dieses Gefühl von Allah schmecken wollen.

Mein kleiner Junge, Zucker oder Zucker, min. Gewichtszunahme durch übermäßige Beweglichkeit dieser min. Ich versuche, Gewicht zu verlieren, stehe nie an Ort und Stelle, besonders nach dem Krabbeln in der Gehperiode. Ich nenne es Laufperiode, weil ich nie gesehen habe, dass du mit kleinen Schritten gehst. Berke versucht gerade, alles zu entdecken. Natürlich haben wir begonnen, mit den großen Gefahren zu kämpfen, insbesondere mit seinem Interessensgebiet auf dem Gebiet der Elektro- und Elektronikgeräte. Vielleicht schafft er eines Tages (in der Zukunft) ein neues Gerät, wie ich hoffe.

Lieber Sohn,

Es war wie gestern, als du gekommen bist. Aber wenn Sie darüber nachdenken, was wir seitdem erlebt haben, bu. (Wenn du sagst, du wirst erwachsen, versuchst mich zu verstehen und dich gegen ein Ei auszudrücken, wenn die Zeit ein bisschen stehen bleibt, wenn ich heute lebe, dann sage ich manchmal, ich bin eifersüchtig auf die Zeit, in der ich nicht mit meinem Sohn zusammen sein könnte (besonders wenn ich berufstätige Mütter bin), dann sage ich wenig, aber von guter Qualität Es ist wichtiger, Zeit mit Berke zu verbringen ... wir nutzen unsere Zeit bei jeder Gelegenheit gut. Duy Meine Emotionen sind so intensiv, dass ich ein wenig chaotisch schreiben kann, wenn ich an das Schreiben von Kus denke (ich denke, Mütter werden mich verstehen.)

Die glücklichsten Tage meines Lebens, die verwirrendsten, traurigsten, verzweifeltsten Tage (Gott schenkt Gesundheit und Langlebigkeit, hoffe ich ... weil ich für mein ganzes Leben niemals mit dir enden werde), als ob es das erste Mal mit dir wäre, aber ich lebe mit dir und lerne diese Dinge mit mir Sie waren die schönsten Ersten für.

Es war nicht leicht, dich kennenzulernen, bevor ich geboren wurde, dachte ich, wir würden uns sehr gut verstehen. Denn bevor wir geboren wurden, war unsere Kommunikation einfacher, wir kamen besser miteinander aus, Ihre Reaktionen waren weniger, aber jetzt versuche ich, Sie kennenzulernen, indem ich alles untersuche, was Sie tun, jede Reaktion, und ich bin glücklich und stolz auf alles, was ich über Sie gelernt habe.

Alle Informationen, die ich über ein Baby hatte, das vor der Geburt aufwuchs, alle Bücher, die ich las, und das, was meine Ältesten sagten, halfen Ihnen nicht, denn das war eine sehr zutreffende Aussage: SIE WAREN EIN BESONDERES BABY, WIE SIE. Zuallererst musste ich das akzeptieren, aber es war nicht einfach, denn als erstes Enkelkind der Familie war es nicht einfach, dich zu kennen und zu erziehen, indem wir anwendeten, was ich gelernt habe (Annane + Oma) und was ich dir gelernt habe

Wir haben versucht, Sie kennenzulernen und uns mit dem Vorteil vorzustellen, in einer Zeit zusammen zu sein, in der die erste emotionale Bindung zwischen Mutter und Kind sehr wichtig ist, auch wenn es sich um eine kurze Zeit in meinem Mutterschaftsurlaub handelt (4 Monate). Obwohl wir ein kleines Fundament gelegt hatten, verstanden wir, dass es für uns ein Teil des Lebens ist, einander zu kennen, der niemals enden wird.

Ich habe versucht, Berke und meine Gefühle sehr konkret auszudrücken.

Möge Allah allen Kindern und uns allen ein gesundes, ungerechtfertigtes, friedvolles, langes Leben geben, hoffe ich.

Ich vergleiche das Leben meines Kindes nach der Geburt damit; Wir haben eine schöne Blume, wir wollen sie anbauen und einen Garten anlegen, noch mehr Arbeit und Botanik, und wir versprechen, dass wir unser Bestes geben werden, um sie zu einem Leben zu machen.

Das beste Geschenk unseres Lebens, alles Gute zum Geburtstag, wir lieben dich sehr. Mögen Allah Berke und alle Kinder viele Jahre mit seiner Familie leben. Ich hoffe, dass alle Kinder in kriegslosen Generationen friedlich aufwachsen