General

Was sind Schwangerschaftstests?

Was sind Schwangerschaftstests?

Tests während der Schwangerschaft sind für die Gesundheit von Mutter und Kind von großer Bedeutung. Daher ist es für jede schwangere Frau nützlich, routinemäßige Schwangerschaftstests durchzuführen. Präsident der AHEF (Föderation der Familienärzteverbände) Hamza Gemici berichtete über die Tests, die Mütter während der Schwangerschaft durchführen sollten.

Tests während der Schwangerschaftsüberwachung; Wie viele Gruppen können vor und während der Schwangerschaft als Tests gruppiert werden?
A- Welche Tests müssen vor der Konzeption durchgeführt werden? (Tests vor der Schwangerschaft)

a) Die Blutgruppen von Mutter und Vater sollten bekannt sein. (Mutter Rh-, Vater Rh + Rh Inkompatibilität
b) Infektionsscreening-Tests.
FACKELN (Toxoplasma, Röteln, Zytomegalievirus, Herpes, Syphilis)

Wenn diese Infektionen während der Schwangerschaft vergangen sind, können sie beim Baby zu Anomalien führen.
B- Was sind die gewünschten Tests während der Schwangerschaft?

1- Der Blutdruck sollte bei jedem Follow-up gemessen werden. Das Vorhandensein von Ödemen in der Hand und im ambulanten Bereich sollte untersucht werden.
2- Gewichtserfassung (Morgen zu Hause auf nüchternen Magen)
3- Bewertung des Bauchwachstums
4- Schwangerschaftserkennungstests:
Es wird durch den Nachweis von HCG-Hormon in Urin und Blut hergestellt. Kanda; Die Ergebnisse werden ohne Abwarten der Menstruationsverzögerung erhalten.
Urin; 3 bis 10 Tage ohne Verzögerung.
5- Blut- und Urintests:
Bluttests, Anämie und andere Blutprobleme, Harnwegsinfektionen und andere Probleme werden durch Urinanalyse festgestellt.
6- Schwangerschaftskontrolle durch Ultraschall:
SAT kann durch frühe Ultraschallmessung bei Müttern bestimmt werden, die sich nicht an die Schwangerschaftswoche und das letzte Menstruationsdatum (SAT) erinnern.
Die Erkennung von Anomalien beim ungeborenen Kind kann als Hilfe bei der Erkennung des Down-Syndroms verwendet werden, von dem bekannt ist, dass es geistig behindert ist.
Insbesondere können Entwicklungsstörungen des Gehirns und der Wirbelkörper, Entwicklungsstörungen des Kindes (Harmonie der Schwangerschaftswoche mit Messungen) festgestellt werden.
7- Blutfehlanpassungstest
8- Binärer Test:
Es wird zwischen der 11. und 14. Woche gemacht. Ultraschall wird verwendet, um die Dicke des Nackens des Babys zu bestimmen. Das Risiko eines Down-Syndroms wird durch Messung zweier getrennter Substanzen im Blut bestimmt.
9- Schwangerschafts-Zuckerscreening:
Zuckerbeladungstest zwischen der 24. und 28. Woche (50 - 100gr 50 OGTT)
10- Leber-, Nieren- und Schilddrüsenfunktionstests werden durch Blutentnahme durchgeführt. Dadurch wird überprüft, ob sie regelmäßig arbeiten.
11-Doppler-Sonographie:
Es wird zwischen der 20. und 24. Woche gemacht.
12- Dreifachtest:
Es wird zwischen der 16. und 18. Woche gemacht. 3 Hormone werden im Blut getestet. Es bietet die Erkennung von Anomalien wie Down-Syndrom, Neuralrohrdefekt.

Was sind die Vorteile des Testens?

Anhand der Ergebnisse dieser Tests können die Eltern erkennen, welche Probleme während der Schwangerschaft auftreten können, und frühzeitig Maßnahmen ergreifen. Wenn alles in Ordnung ist, erwarten sie eine gesunde Schwangerschaft, oder sie können beruhigt wissen, dass sie durchmachen.

Blutgruppenanalyse ›Rh-Fehlpaarung (Blood mismatch)

Urinanalyse ›Harnwegsentzündung, Nierenstein-Sand-Erkennung, Zuckererkennung und Diabetes
Bestimmung. Präeklampsie mit Proteinnachweis (Bluthochdruck während der Schwangerschaft, Eiweiß im Urin
Nr. Eine Schwellung des Körpers, insbesondere der Hände und des Gesichts, ist wichtig
Krankheit).

Infektions-Screening-Tests ği Ob die Krankheiten, die Anomalien beim Baby verursachen können, vor der Schwangerschaft bestanden wurden
Ultraschall ›Eileiterschwangerschaft, Entwicklung des Kindes, Ehegattenstatus, Gefahr einer Fehlgeburt

Zuckerbeladungstest mı Gibt es Diabetes während der Schwangerschaft? Maßnahmen, die nach ihm getroffen werden können

Wie folgt man einer Schwangerschaft?

Eine schwangere Frau sollte während der Schwangerschaft mindestens viermal überwacht werden. Es ist richtig, dass die Schwangere einmal im Monat nachuntersucht werden sollte.

- Der Tetanus-Impfstoff sollte ab der 16. Woche in Abständen von einem Monat in zwei Dosen verabreicht werden. Die Tetanus-Impfung wird nach der Schwangerschaft fortgesetzt.
- Bei jedem Besuch einer schwangeren Frau im Family Health Center werden Gewicht, Blutdruck, Puls, Fieber, Ödeme, TIT, Anämie, Krampfadern, USG-Follow-up und Untersuchungen durchgeführt. Wenn es schwangere Beschwerden über eine Schwangerschaft gibt, wird zugehört.
- Nach der 12. Woche werden Doppler EKS-Ruhe und Bauchvergrößerung verfolgt. Auch nach 12 Wochen ist es wünschenswert, Blutmedikamente entsprechend dem Hämogrammergebnis zu verwenden. Family Health Centers verteilt Santafer Fort-Tabletten kostenlos an schwangere Frauen.


Video: Schwangerschaftstest Die wichtigsten Fragen & Antworten. LILLYDOO Frauenarzt Christian (Juni 2021).