General

Dein Baby und Musik

Dein Baby und Musik



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wundern Sie sich nicht, wenn ein Lied oder ein Schlaflied Sie sofort beruhigen wird ... Zu ihr zu singen oder sogar zu tanzen zieht die Aufmerksamkeit Ihres Babys auf sich und er reagiert mit einigen Gesten. Wenn er älter wird, versucht er, in die Hände zu klatschen und sich Ihrem Tanz anzuschließen.

Junge Babys können leichte, fließende Musik mit einer bestimmten Melodie genießen und mit zunehmendem Alter lebhaftere, lebendigere Beats und Rhythmen bevorzugen. Babys können ihren Blick für mehr als ein paar Sekunden intensivieren, wenn sie sechs Wochen alt sind. Wenn die Mutter singt und gestikuliert, schaut sie dem Baby gerne zu. Wenn das Baby wächst, wird es versuchen, mit der Mutter zu singen und zu tanzen. Wenn er ein oder zwei Worte wiederholen kann, ist er glücklich und klatscht in die Hände. Klatsch beim Singen in die Hände und lass ihn das tun, damit er weiß, dass er ein Teil der Musik sein kann. Ihr Baby kann nicht lernen, sofort zu klatschen. Das Ziel ist es, ihm zu sagen, dass Musik eine Quelle der Unterhaltung ist. Es ist ihr eine große Freude, Ihr Baby auf den Rücken zu legen und es tanzen zu lassen, indem Sie Ihre Füße und Arme bewegen. Wenn das Kind Lieder oder Kinderreime singt, hilft es, auf den Schoß zu springen, im Rhythmus zu zittern und beispielsweise ein Boot-zu-Boot-Spiel zu spielen, um seinen Sinn für Rhythmus zu wecken. Wenn Babys ein bisschen erwachsen werden, haben sie ein besonderes Interesse an Geräuschen und versuchen, ihre eigene Musik zu kreieren. Obwohl es ein bisschen laut ist, macht es ihnen sehr viel Spaß. Sie mögen besonders die Spielsachen, die sie laufen lassen können. Die meisten Schlaginstrumente sind von Interesse. Abgesehen davon, dass sie von dem Geräusch, das sie machen, gestört werden, genießen sie es. Babys reagieren in den ersten Monaten empfindlich auf Geräusche, Farben und Formen und genießen das Schütteln, Schlagen und Werfen. Es gibt keinen glücklichen Säugling, der vor Freude mit dem Geräusch des Spielzeugs schreit. Experten betonen, dass von Musikinstrumenten inspiriertes Spielzeug einen großen Beitrag zur geistigen, sozialen und körperlichen Entwicklung des Kindes leistet.

Babys, die noch nicht sprechen können, können auf diese Weise ihre Gefühle und Gedanken vermitteln.

Sie haben die Möglichkeit, ihre Reaktionen positiv zu äußern, was von der Umwelt akzeptiert wird.

Aggressive und bösartige Kinder können diese Emotionen mit soliden Spielzeugen beseitigen.

Kinder können ihre Kreativität mit Audio-Spielzeug entwickeln.

Er kann eine Musik nachahmen, die er liebt, und mit seinem Stimmspielzeug lauschen.

Er entdeckt seine körperliche Stärke, indem er das Spielzeug schlägt, bläst oder beobachtet. Auf diese Weise wird er sich seiner Macht bewusst und lernt, sie zu kontrollieren.

Mit Hilfe von Spielzeug lernt er, indem er die Geräusche erschafft, vor denen er Angst hat, und erfährt, dass er keine Angst vor ihnen hat.

Da Hörbücher die visuellen und auditiven Sinne des Kindes anregen, führen sie die Spaß- und Lernfunktionen gleichzeitig aus.

Sie müssen auf einen Punkt achten, während Sie Ihrem Baby oder Ihrem Kind die Liebe zur Musik einflößen. Sie sollten nicht darauf bestehen, dass Ihr kleines Kind Musik hört. Helfen Sie ihm, sich auch in kurzen Abständen für Musik zu interessieren, indem Sie häufig in der Nähe Musik machen. Wenn Sie ihn zwingen, Musik zu hören, kann es zu Hass kommen. Versuchen Sie auch nicht, ihn dazu zu bewegen, eine bestimmte Musik zu hören. Das Kind sollte das finden, was es mag. Anstatt zu versuchen, es mit derselben Musik in Beziehung zu setzen, nur weil Sie es mögen, lassen Sie Ihr Ohr sich an andere Musik gewöhnen, ohne es zu merken. Der beste Weg, dies zu tun, ist eine Musik Ihrer Wahl zu spielen, während Sie mit Ihrem Spielzeug beschäftigt sind.


Video: Die beste Musik für deinen "Baby" Kreativtonie und die Toniebox! Unsere absolute Nr. 1! (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos