General

Schwangerschaftsspezifische Veränderungen (1)

Schwangerschaftsspezifische Veränderungen (1)

Während der Schwangerschaft physische und möglicherweise emotionale Schwierigkeiten. Diese sind auf den Anstieg bestimmter Hormone während der Schwangerschaft, natürliche Veränderungen im Körper während der Schwangerschaft und die emotionalen Auswirkungen der Schwangerschaft zurückzuführen. Bahçeci Clinic Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Siddiquis vollständiges Profil an Es zeigt Ihnen alle Veränderungen in der Schwangerschaft in zwei Teilen von A bis Z.

: Warum werden während der Schwangerschaft Schmerzen empfunden?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Siddiquis vollständiges Profil an Frauen während der Schwangerschaft; Rippen, Rücken, Leistengegend, Bauch, Gesäß und Beine schmerzen, schmerzen und klagen über Schmerzen. Diese werden durch eine erhöhte Durchblutung infolge hormoneller Wirkungen, Erweichung und Lockerung von Gelenken und Bändern sowie durch Dehnung, Belastung und Veränderung der Körperhaltung mit zunehmender Größe des sich entwickelnden Kindes verursacht. Diese Schmerzen lassen mit fortschreitender Schwangerschaft und nach der Geburt nach.

: Was sind Ihre Vorschläge zur Schmerzlinderung?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Siddiquis vollständiges Profil an * Wirbelsäulen- und Rückenstärkungsübungen zur Korrektur von Rückenschmerzen. Dehnübungen können Ischiasschmerzen in den Hüften und Beinen lindern.
* Stehen Sie nicht lange, wie z. B. beim Bügeln, und bitten Sie um Hilfe bei der auszuführenden Arbeit. Suchen Sie nach Möglichkeiten, die Arbeit im Sitzen zu erledigen.
* Wenn Sie an einem Schreibtisch oder Computer arbeiten, stellen Sie sicher, dass Ihr Stuhl hoch genug ist, und stützen Sie Ihre Beine mit Ihrem Fußschemel ab. Steh auf und laufe in regelmäßigen Abständen herum.
* Passen Sie Ihre Körperhaltung beim Gehen, Sitzen, Lehnen oder Anheben an. (Es ist am besten, während der Schwangerschaft keine schweren Gegenstände zu heben). Halten Sie im Allgemeinen den Rücken gerade und lassen Sie die Schultern nicht fallen. Beugen Sie die Knie, während Sie sich nach unten beugen. Wählen Sie im Sitzen einen harten Stuhl, der Ihren Rücken gerade hält, und versuchen Sie, nicht auf Ihren Füßen zu sitzen.
* Vermeiden Sie übermäßige Gewichtszunahme, die Ihre Muskeln und Gelenke zusätzlich belasten kann.
* Wählen Sie bequeme Halbschuhe, die Ihr Gewicht verteilen. Verwenden Sie lockere Kleidung, die keinen Druck auf die Rippen ausübt. Sportgürtel können bei Rückenproblemen eingesetzt werden.
* Versuchen Sie, während des Schlafens eine bequeme Position zu finden. Wenn Sie auf der Seite liegen und die gekrümmten Körperteile mit dem Kissen zwischen den Knien stützen, können Sie Rückenschmerzen lindern. Wenn Sie sich mit Kissen stützen, können Sie auch Rippenschmerzen lindern.
* Entspannen Sie sich mit einem warmen Bad.
* Verwenden Sie heiße oder kalte Kompressen.
* Die Massageanwendung Ihres Partners kann auch entspannend sein. Fragen Sie Ihren Arzt nach starken und anhaltenden Schmerzen, da diese schwerwiegende Erkrankungen wie Niereninfektionen auslösen können. Starke Bauchschmerzen in den ersten beiden Monaten der Schwangerschaft können ein Anzeichen für eine Eileiterschwangerschaft sein, können aber auch auf Bluthochdruck, Präeklampsie oder plazentabedingte Probleme zurückzuführen sein.

: Warum bewegt es sich weg von etwas Essen?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Siddiquis vollständiges Profil an Änderungen des Hormonspiegels in den frühen Schwangerschaftswochen und Änderungen des Geschmacks und Geruchs können ein Gefühl der Abneigung gegen Ihre Lieblingsspeisen, -getränke oder -parfums hervorrufen. Diese Effekte treten häufig in der Schwangerschaft auf und Sie sollten sich keine Sorgen machen, es sei denn, Ihre Gesundheit verschlechtert sich. Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie Appetit verlieren und Schwierigkeiten haben, regelmäßig zu essen.
: Was sind die Gründe für das Verlangen?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Aslams vollständiges Profil an Obwohl es keine wissenschaftlichen Grundlagen für eine frühe Schwangerschaft gibt, sind Sie möglicherweise eher auf Nahrung oder Nichtnahrung aus. Das Verlangen während der Schwangerschaft ist normal und betrifft Sie nicht, es sei denn, es beeinträchtigt Ihre Gesundheit oder wirkt sich auf Substanzen aus, die nicht gegessen werden können, wie dies bei Pica der Fall ist.

: Was verursacht das unangenehme Gefühl in den Brüsten?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Siddiquis vollständiges Profil an Da Ihr Körper auf das Stillen vorbereitet ist, ist es normal, dass Sie während der Schwangerschaft Beschwerden im Brustbereich verspüren. Fülle, Schmerzen, Kribbeln, Empfindlichkeit und erhöhte Empfindlichkeit sind betroffen. Die Verwendung eines voll sitzenden Stütz-BHs von Anfang an hilft, Brustkrebs zu lindern. Möglicherweise müssen Sie saugfähige Pads in den BH legen, da während der späteren Schwangerschaft häufig Milch aus den Brustwarzen austritt. Bei einem blutigen Ausfluss aus der Brustwarze sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

: Verursacht Atembeschwerden?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Siddiquis vollständiges Profil an Während der Schwangerschaft bewegt sich der Uterus beim Heranwachsen des Kindes nach oben in Richtung Zwerchfell und es kann zu Atemnot kommen, insbesondere während des Trainings. Vermeiden Sie es, sich zu erzwingen und Ihre Seite zu stützen, während Sie sitzen oder schlafen, und machen Sie Atemübungen, um Ihre Symptome zu lindern. Die meisten Frauen klagen über eine unvollständige Füllung ihrer Lunge während der späten Schwangerschaft. das ist üblich. Wenn die Atembeschwerden nicht auf übermäßige körperliche Aktivität zurückzuführen sind und sich verschlimmern, sollten Sie so bald wie möglich Ihren Arzt konsultieren.

: Warum kommt es zu Verstopfung?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Siddiquis vollständiges Profil an
Verstopfung während der Schwangerschaft ist ein weiteres häufiges Problem aufgrund von Progesteron, das die Darmmuskulatur entspannt und die Magensekrete reduziert. Der Druck der Gebärmutter, der in der späten Phase der Schwangerschaft zunimmt, kann Verstopfung verursachen. Übermäßige Belastung und Anstrengung können auch Hämorrhoiden verursachen. Wenn Sie die tägliche Menge an Fruchtfleisch erhöhen, Trockenfrüchte naschen, zuckerhaltige Lebensmittel meiden, die Flüssigkeitsaufnahme erhöhen und den Muskeltonus bei regelmäßiger körperlicher Betätigung erhöhen, können Sie Verstopfung kontrollieren. Möglicherweise klagen Sie während der Schwangerschaft über Blähungen. Sie können dieses Problem teilweise mit körperlichen Übungen wie Gehen, Radfahren und Schwimmen lösen. Karaman Kreuzkümmel, Fenchel und Zitronenmelisse sind alte, aber weit verbreitete Heilmittel.

: Was ist die Ursache für Krämpfe?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Aslams vollständiges Profil an Krämpfe in den Beinen, der Wade und den Beinen sind häufige Probleme in der späten Schwangerschaft, insbesondere nachts. Obwohl die Ursache der Krämpfe unbekannt ist, können Sie feststellen, dass Sie häufiger bei heißem Wetter, während des Trainings oder mit hochhackigen Schuhen leben.
Wenn Sie unter Krämpfen leiden, tragen Sie keine spitzen Schuhe und vermeiden Sie übermäßiges Training bei sehr heißem Wetter. Regelmäßige, sanfte Übungen zur Verbesserung der Durchblutung, zum Massieren oder kräftigen Reiben der betroffenen Stelle, zum Aufrechterhalten der Füße vor dem Schlafengehen und zum Dehnen der Wadenmuskeln, insbesondere nachts, können jedoch für Komfort sorgen oder Krämpfe verhindern. Diese Krämpfe sind schmerzhaft, tun aber nicht weh und verschwinden nicht, nachdem das Baby geboren wurde.

: Was verursacht Zahnfleischprobleme?
Op. Dr. Sehen Sie sich Numan Siddiquis vollständiges Profil an Einige schwangere Frauen klagen über Schwellungen und Zahnfleischbluten, die auf eine Erweichung des Gewebes infolge hormoneller Veränderungen und einer erhöhten Blutversorgung in einigen Bereichen zurückzuführen sind. Wenn Ihnen so etwas passiert, sollten Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen. Es ist nützlich zu wissen, dass Zahnbehandlungen während der Schwangerschaft durchgeführt werden können. Sie sollten jedoch Ihren Arzt daran erinnern, dass Sie schwanger sind. Um Problemen wie Gingivitis vorzubeugen, sollten Sie Ihre Zähne regelmäßig gründlich putzen und zuckerhaltige Speisen und Getränke meiden.