General

Wie kann man die Beziehung zwischen Vater und Tochter sicherstellen?

Wie kann man die Beziehung zwischen Vater und Tochter sicherstellen?

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Mädchen ihre Väter lieben und durch verschiedene Studien gestützt werden. Nach Ansicht von Experten sind Väter auch die ersten, die Mädchen im Namen ihrer Beziehung zwischen Männern und Frauen den ersten Eindruck vermitteln, weil sie die ersten Jungen in ihrem Leben sind. Aber erkennen Väter, die anderen Mitglieder einer Beziehung, die für Mädchen so wichtig ist, diese Situation wirklich und können sie sich richtig verhalten? In diesem Artikel werden wir die Vater-Tochter-Beziehungen diskutieren und einige Vorschläge für Sie machen.

Ein Buch über die Beziehung zwischen Vater und Tochter…

Jane Grandons Buch "Lieber Vater, warum sind Vater-Tochter-Beziehungen so wichtig? 1995, das sie 1995 veröffentlichte, beschreibt die Beziehung zwischen Vätern und Töchtern in einer naiven Sprache und teilt die Väter in vier Gruppen ein. Laut Grandon sind diese 4 Gruppen wie folgt aufgelistet:

Fürstenväter: Diese Väter sind Fürsten für ihre Töchter, weil sie ihre Töchter wie eine Prinzessin behandeln. Wie? Väter in dieser Gruppe tun, was ihre Tochter will, verbringen viel Zeit mit ihnen, feiern Tee mit ihnen und spielen mit ihren Babys, selbst wenn sie zum Abendessen ausgehen, ziehen sie sogar ihre Kinderstühle zurück. Laut Grandon werden Töchter, die solche Väter haben, zu Individuen, die im Erwachsenenalter leicht mit ihrem Vater sprechen können, mit anderen Männern bequem kommunizieren und glücklich sind, Frauen zu sein.

Freundliche Väter: Väter in dieser Gruppe verbringen so viel Zeit mit den Mädchen wie sie können und genießen es, mit ihnen zusammen zu sein. Väter, die ihre Kinder motivieren und unterstützen, neue Dinge zu lernen. Väter in dieser Gruppe nehmen jedoch oft ihren eigenen Geschmack in den Vordergrund, wenn sie mit ihren Kindern umgehen und Spiele spielen, aber stellen die Entscheidungen ihrer Kinder nicht in den Hintergrund. Laut Grandon sind Töchter, die solche Väter haben, Individuen, die positive Beziehungen zu ihrem Vater haben, wenn sie erwachsen werden, und die glauben, dass sein Vater ihn immer unterstützen wird.

Boss Väter: Dies ist die Gruppe von Vätern, die es lieben, eine Autoritätsperson zu sein. Schwer, ein bisschen vielleicht ein bisschen mehr als wir sagten, die Gruppe von Vätern, die normalerweise für die Debatte geschlossen sind. Auch Väter, die ständig über Bedenken sprechen und versuchen, einige Regeln zu überwinden, gehören zu dieser Gruppe! Laut Grandon denken Töchter, die solche Väter haben, dass ihre Väter für sich selbst sehr hart und kritisch sind, sich aber lieben.

Geisterväter: Die Väter in dieser Gruppe sind Väter, die nicht in der Mitte sind. Was bedeutet das Diese Väter sind normalerweise auf Geschäftsreise, nicht viel zu Hause, oder Menschen, die sich auf der Rückseite der Zeitung verstecken oder vor dem Fernseher eingesperrt sind. Kinder mit solchen Vätern haben Selbstprobleme und ihre Beziehungen sind stark betroffen.

Was wollen Mädchen von ihrem Vater?

1. Vater zeige mir Respekt: Wie oben erwähnt, bekommen Mädchen einen ersten Eindruck von der Beziehung zwischen Mann und Frau in Übereinstimmung mit ihrer Beziehung zu ihrem Vater. Wenn die Beziehung des Kindes zu seinem Vater positiv ist, hat das Kind positive Eindrücke über die Beziehung zwischen Mann und Frau und zeigt Selbstvertrauen in zukünftige Beziehungen mit Männern.

2. Gleiche Rechte: Der erste Schritt sollte in der Beziehung zu Vätern unternommen werden, damit Mädchen verstehen, dass Männer und Frauen gleiche Rechte haben. Väter sollten das notwendige Umfeld schaffen, um die Wünsche, Ansichten, Gedanken und Gefühle ihrer Kinder zu verstehen und zu teilen und sich so zu verhalten, dass die Achtung ihrer Rechte zum Ausdruck kommt.

3. Verständnis: Väter entscheiden sich oft dafür, eine Autoritätsperson zu werden und handeln nur nach bestimmten Regeln, lehnen es ab, die Mädchen zu verstehen und mit ihnen zu sprechen und die Probleme zu lösen. Infolgedessen bilden Kinder mit den Eindrücken ihrer Väter einige negative Vorstellungen, und zukünftige Beziehungen zwischen Männern und Frauen werden gemäß diesen negativen Vorstellungen gestaltet. Das Kind, das Verständnis in seinem Vater sieht, lernt jedoch, sich gegen das Geschlecht auszudrücken und sich in verschiedenen sozialen Situationen frei auszudrücken.

Kontaktieren Sie Idil Cicek direkt


Video: Wie kann ich mich verändern? 1 Joyce Meyer Persönlichkeit stärken (Juni 2021).